WIFI Header Bild

Deutschkurse für Asylwerber

Deutschkurse für Asylwerber

Deutschkurse für Asylwerber

Deutschkurse für Asylwerber

Deutsch von Anfang an!

Ab dem 1. Oktober 2018 startet das Land OÖ eine neue Initiative zur Förderung von Deutschkursen für Asylwerber. Asylwerber können Deutschkurse vom Niveau A1 bis B1 kostenlos besuchen (sofern die Fördervoraussetzungen erfüllt sind).  Das WIFI OÖ bietet in ganz Oberösterreich spezielle Deutschkurse für Asylwerber an, von Alphabetisierung über Niveau A1 bis Niveau B1.

In diesen Kursen lernen Sie Grundkenntnisse der deutschen Sprache und bauen diese in weiterer Folge aus. Sie machen sich mit den österreichischen Gepflogenheiten und kulturellen Besonderheiten vertraut. Auch die für die Integration wichtigen Werte- und Orientierungsthemen werden in den Kursen gelehrt. Damit gelingt die Integration in Österreich von Anfang an!

 

Teilnahmevoraussetzungen

  • Dieser Kurs wird über Mittel des Landes OÖ gefördert.
  • Daher gelten für die Zulassung besondere Bestimmungen.
  • Personen aus Afghanistan, Eritrea, Somalia, Russische Förderation, Iran, Irak sind zur Teilnahme berechtigt.
  • Der Kurs ist kostenlos (Selbstbehalt von € 22,50,- pro Teilnehmer wird einbehoben)
  • Für die Anmeldung ist das Vorweisen der Asylkarte, der Meldezettel und die Grundversorgungsbestätigung erforderlich.
  • Um in das nächst höhere Kursniveau aufzusteigen, ist der positive Abschluss des Vor-Niveaus und Nachweis durch eine Prüfung erforderlich. So benötigen Sie nach dem Kurs A1 eine Prüfung über das Niveau A1, um den Kurs A2 besuchen zu können.

 

Prüfungen

Asylwerber aus allen Nationen können bis Ende 2018 Prüfungen auf allen Niveaus kostenlos absolvieren. Die Prüfungsgebühr wird vom Land OÖ übernommen.

 

Folder

 

Kursangebot