FITplus

FITplus - Sprachen


Verschiedene Trainingsformen

▪ Einzelcoaching
Sie müssen sich auf einen speziellen Anlass vorbereiten (etwa eine Präsentation im Ausland) oder Sie wollen ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Training? Dann ist das Einzeltraining die ideale Lösung für Sie. Abgestimmt auf Ihre Kenntnisse, Ihre inhaltlichen Anforderungen und Ihre zeitlichen Gegebenheiten wird das Training konzipiert. Der/die Trainer/in kann dabei exakt auf Ihre Schwachstellen und Bedürfnisse eingehen und somit wird eine optimale Betreuung gewährleistet.

▪ Kleingruppentraining
In einer Kleingruppe von maximal fünf Teilnehmer/innen werden die Sprachkenntnisse in einem überschaubaren und angenehmen Rahmen aufgefrischt und vertieft. Durch die beschränkte Zahl der Teilnehmer/innen entsteht eine angenehme und lockere Atmosphäre. Dadurch ist es auch möglich, die kommunikativen Fähigkeiten in der Zielsprache wesentlich auszubauen. Durch den FIT-Level-Check vor Trainingsbeginn werden inhomogene Gruppen vermieden und somit wird eine erfolgreiche und lustvolle Teilnahme garantiert.

▪ Gruppentraining
Auch hier erfolgt auf Grundlage des FIT-Level-Checks die Zuteilung der Teilnehmer/innen in die passende Gruppe. Das Gruppentraining ist mit maximal zehn Personen limitiert. Im Regelfall findet einmal pro Woche eine Trainingseinheit statt. Beim Training geht es darum, die gewünschten Inhalte – werden auf firmenspezifische Anforderungen zugeschnitten – zu erlernen, zu bearbeiten und zu besprechen.

▪ Spezialseminar
Je nach Bedarf, organisiert FIT-Sprachen Spezialseminare in den Bereichen: Telefonieren, elektronischer Schriftverkehr (E-Mail), Meetings, Präsentationen und vieles mehr. Dieses Seminar wird auf das Unternehmen maßgeschneidert angeboten. Auf Wunsch integrieren wir auch gerne Elemente aus mehreren Themenbereichen.

▪ Intensivseminar
Im Intensivseminar (meist drei Tage) werden innerhalb kurzer Zeit Ihre Sprachkenntnisse aufgefrischt und verbessert. Im Vordergrund steht dabei der intensive Umgang mit der Zielsprache basierend auf dem Prinzip der Superlearning-Methode. Es ist empfehlenswert, dass dieses Training nicht in den Firmenräumlichkeiten, sondern in einem Seminarhotel oder in einem WIFI in Ihrer Nähe, abgehalten wird.

▪ Powertraining
Dabei handelt es sich um ein 1-tägiges Intensivseminar, bei dem sich Teilnehmer/innen und Trainer/in besser kennen lernen. Idealerweise wird dieses Powertraining zu Beginn eines später wöchentlich stattfindenden Sprachkurses (Gruppen- oder Kleingruppentraining) angeboten. Dieser Tag dient dazu, bereits vorhandene Sprachkenntnisse der Teilnehmer/innen aufzufrischen und diese auf den folgenden Kurs einzustimmen.

▪ eLearning
eLearning und der Einsatz von Lernsoftware werden immer wichtiger. Oft ist eine regelmäßige Teilnahme am Kurs aus zeitlichen oder örtlichen Gründen nicht möglich, daher bietet FIT-Sprachen auch zunehmend Kurse mit eLearning an. Die ideale Methode dafür ist das so genannte „Blended Learning“. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Fernlernphasen gestützt mit einer Lernsoftware, einem Telecoach und Präsenzphasen, um auch den für den Spracherwerb so wesentlichen Aspekt des Sprechens zu berücksichtigen.

 

FIT zurück Button

TeaserBox - Fragen? Firmen-Intern Training

Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Firmen-Intern Training
Telefon: 05-7000-7356