WIFI Header Bild

Handelsagenten

Lehrgang für Handelsagenten

 

 

            


Der Lehrgang wurde vom WKO-Bundesgremium der Handelsagenten konzipiert und entspricht den Vorgaben des internationalen Dachverbandes der Handelsagenten IUCAB.

 

Das Ausbildungsziel
Vermittlung von rechtlichen und wirtschaftlichen Fachkenntnissen sowie Praxistipps, die zur qualitativen und verantwortungsvollen Ausübung des Berufes als Handelsagent erforderlich sind.


Die Zielgruppe
Der Lehrgang richtet sich vorrangig an Personen, die kürzlich mit dem Handelsagentenberuf begonnen haben, sowie an erfahrene Handelsagenten, die ihre fundierten Kenntnisse auf einen aktuellen Stand bringen möchten, als auch an arbeitsuchende Personen, die in eine selbstständige Tätigkeit im Vertrieb eintreten möchten.


Die Inhalte
Die Ausbildung erfolgt berufsbegleitend und setzt sich aus 3 Modulen zusammen. Jedes Modul widmet sich einem abgeschlossenen Themenkreis.


Modul 1: Rechtliche Rahmenbedingungen für Handelsagenten
Oftmals wird den rechtlichen Rahmenbedingungen beim Abschluss eines Handelsvertretervertrages zu wenig Beachtung geschenkt, was zu unliebsamen Überraschungen führen kann. Für Sie als selbständigen Handelsagenten ist es daher ungemein wichtig, Ihre Rechte und Pflichten zu kennen und auch Ihre vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten. In vielen Fällen kann ein guter Vertrag spätere Schwierigkeiten vermeiden helfen.
Das Seminar zeigt Ihnen daher die in der Praxis am häufigsten auftretenden Problembereiche der Beziehung eines Handelsagenten zu seinem Unternehmer auf und informiert Sie über die geltende Rechtslage und die vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten. Damit Sie wissen, was Sie unterschreiben.

Inhalte:

  • Abgrenzung zwischen Handelsagent und angestelltem Vertreter
  • Vertragsgestaltung mit besonderem Augenmerk auf:
    • Art der Vertretung (Exklusivität, Gebietsvertreter, Mehrfirmenvertreter)
    • Provisionsanspruch (Entstehen, Entfall, Berechnung der Provisionshöhe)
    • Informationspflichten des Handelsagenten
    • Musterkollektion
    • Wettbewerbsverbot
    • Beendigung
  • Auflösungsarten und Ausgleichsanspruch (Voraussetzungen, Berechnung)
  • Telekommunikationsgesetz, Auswirkungen auf die Kundenakquise

Vortragende: Mag. Elisabeth Nagel, Huber und Partner Rechtsanwälte GmbH


Modul 2: Steuerliche und wirtschaftliche Aspekte von Handelsvertretern
Die Veranstaltung aus dem Lehrgang für Handelsagenten bringt Ihnen die steuerlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit einer Tätigkeit als Handelsvertreter näher. Das Modul bietet einerseits einen praxisorientierten Überblick für Berufseinsteiger als auch eine Zusammenfassung aktueller Änderungen, die es erfahrenen Handelsvertretern ermöglicht, insbesondere ihr steuerliches Wissen zu aktualisieren.

Inhalte:

  • Der Handelsagent als Unternehmer
  • Abgabenrechtliche Aspekte bei Handelsagenten
    • Einnahmen-Ausgaben-Rechnung
    • Handelsagenten-Pauschalierung
    • Umsatzsteuer
    • Registrierkassenpflicht
    • Sozialversicherung
    • Auslandssachverhalte
  • Wirtschaftliche Aspekte bei Handelsagenten
    • Beachtung der eigenen Kosten
    • Finanzierung
    • Erfolgskennzahlen und Liquiditätsplanung
    • Praktischer Nutzen der Buchhaltung (Kennzahlen)
    • Kalkulation (Verkaufspreis, Rabatte, Provision)

Vortragender: StB Dr. Michael Tissot, Tissot Steuerberatungs GmbH


Modul 3: Systemisch verkaufen
Systemisch verkaufen ist eine Verkaufslogik, die die Individualität des Verkäufers, die Persönlichkeit des Kunden und die spezifische Situation berücksichtigt. In diesem Kurzimpuls erhalten Sie einen wertvollen Rahmen zur Selbstreflexion als Verkäufer und Tipps zur Umsetzung in Ihrer beruflichen Praxis.

Inhalte:

  • Unterstützung für lösungsorientierten Verkauf
  • Systemisch Verkaufen als natürliche Verkaufslogik:
    • jeder Kunde ist individuell,
    • jeder Verkäufer ist individuell und
    • die Situationen, in denen ge- und verkauft wird, sind sehr unterschiedlich.
  • Persönlichkeit des Verkäufers und Berücksichtigung der jeweiligen Verkaufssituation
  • Elemente der systemischen Verkaufsschleife
  • Und natürlich wertvolle Tipps und Tricks

Vortragender: Dr. Wilfried Scheschy, ewos institut für vertriebsentwicklung GmbH



Der Abschluss

Absolventen des gesamten Lehrgangs erhalten eine Urkunde, in der die Teilnahme bestätigt wird.


Die Anmeldung

Alle Module gemeinsam buchen: Lehrgang Handelsagenten 2018

Nur Modul 1: Lehrgang Handelsagenten: Rechtliche Rahmenbedingungen für Handelsagenten
Nur Modul 2: Lehrgang Handelsagenten: Steuerliche und wirtschaftliche Aspekte von Handelsvertretern
Nur Modul 3: Lehrgang Handelsagenten: Systemisch verkaufen