Lehrgang für Handelsagenten

 

 

            


Der Lehrgang wurde vom WKO-Bundesgremium der Handelsagenten konzipiert und entspricht den Vorgaben des internationalen Dachverbandes der Handelsagenten IUCAB.

 

Das Ausbildungsziel
Vermittlung von rechtlichen und wirtschaftlichen Fachkenntnissen sowie Praxistipps, die zur qualitativen und verantwortungsvollen Ausübung des Berufes als Handelsagent erforderlich sind.


Die Zielgruppe
Der Lehrgang richtet sich vorrangig an Personen, die kürzlich mit dem Handelsagentenberuf begonnen haben, sowie an erfahrene Handelsagenten, die ihre fundierten Kenntnisse auf einen aktuellen Stand bringen möchten, als auch an arbeitsuchende Personen, die in eine selbstständige Tätigkeit im Vertrieb eintreten möchten.


Die Inhalte
Die Ausbildung erfolgt berufsbegleitend und setzt sich aus 3 Modulen zusammen. Jedes Modul widmet sich einem abgeschlossenen Themenkreis.


Modul 1: Rechtliche Rahmenbedingungen für Handelsagenten
Oftmals wird den rechtlichen Rahmenbedingungen beim Abschluss eines Handelsvertretervertrages zu wenig Beachtung geschenkt, was zu unliebsamen Überraschungen führen kann. Für Sie als selbständigen Handelsagenten ist es daher ungemein wichtig, Ihre Rechte und Pflichten zu kennen und auch Ihre vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten. In vielen Fällen kann ein guter Vertrag spätere Schwierigkeiten vermeiden helfen.
Das Seminar zeigt Ihnen daher die in der Praxis am häufigsten auftretenden Problembereiche der Beziehung eines Handelsagenten zu seinem Unternehmer auf und informiert Sie über die geltende Rechtslage und die vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten. Damit Sie wissen, was Sie unterschreiben.


Inhalte:

  • Abgrenzung zwischen Handelsagent und angestelltem Vertreter
  • Vertragsgestaltung mit besonderem Augenmerk auf:
    • Art der Vertretung (Exklusivität, Gebietsvertreter, Mehrfirmenvertreter)
    • Provisionsanspruch (Entstehen, Entfall, Berechnung der Provisionshöhe)
    • Informationspflichten des Handelsagenten
    • Musterkollektion
    • Wettbewerbsverbot
    • Beendigung
  • Auflösungsarten und Ausgleichsanspruch (Voraussetzungen, Berechnung)
  • Telekommunikationsgesetz, Auswirkungen auf die Kundenakquise
     

Vortragende: Mag. Elisabeth Nagel, Huber und Partner Rechtsanwälte GmbH



Modul 2: Steuerliche Regelungen und Praxistipps
In diesem Modul werden die steuerlichen Möglichkeiten bei Ausübung des Handelsagentengewerbes dargestellt. Es wird seitens der Einkommensteuer die Einnahmen-Ausgaben-Rechnung und insbesondere diverse Aufwendungen erklärt. Vor allem auf die Besonderheit der Handelsvertreterpauschale wird eingegangen. Die Umsatzsteuer wird erörtert, sodass die Umsatzsteuer auch ein Durchlaufposten bleibt und zu keiner Kostenfalle wird. Zudem wird die Sozialversicherungspflicht diskutiert, die betriebswirtschaftlichen Grundlagen dargelegt sowie die Kommunikation mit der Bank besprochen.


Inhalte:

  • Handelsagent als Unternehmer
  • Einnahmen-Ausgaben-Rechner (Gewinnermittlung)
    • Was sind Einnahmen?
    • Was sind Ausgaben?
    • Handelsvertreterpauschale
  • Umsatzsteuer
  • Sozialversicherung
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Kommunikation mit der Bank
     

Vortragende: MMag. Maria Winklhofer, Raml und Partner Steuerberatung GmbH



Modul 3: Kommunikation und Verkauf in der Praxis
Mehr verkaufen wollen alle. Der Schlüssel zum Erfolg heißt Kommunikation. Was nützt die beste Idee, das beste Produkt oder die beste Ware, wenn wir kommunikativ nicht überzeugen. Im Arbeitsalltag kommunizieren wir nahezu pausenlos. Daher entwickeln Sie Ihre Persönlichkeit weiter und verbessern Sie ihre Kommunikationskompetenz.


Inhalte:

  • Grundgesetze der Kommunikation
  • Kundenorientiertes Verhalten
  • Das optimale Verkaufsgespräch
  • Gesprächsbindung bis zum Abschluss
  • Erkennen von Erfolgsfaktoren
  • Wie präsentiere ich mich und mein Produkt
  • Die Vorteile der eigenen Produkte hervorheben
  • Nachbetreuung und Networking
  • Die persönliche Verkaufsstrategie
  • (Eigen-)marketing und Werbung
  • Storytelling
  • Und natürlich praktische Übungen und Tipps
     

Vortragender: Walter Schnauder, SCHNAUDER & Partner GmbH



Der Abschluss

Absolventen des gesamten Lehrgangs erhalten eine Urkunde, in der die Teilnahme bestätigt wird.


Die Anmeldung

Alle Module gemeinsam buchen: Lehrgang Handelsagenten 2017

Nur Modul 1: Lehrgang Handelsagenten: Rechtliche Rahmenbedingungen für Handelsagenten
Nur Modul 2: Lehrgang Handelsagenten: Steuerliche Regelungen und Praxistipps
Nur Modul 3: Lehrgang Handelsagenten: Kommunikation und Verkauf in der Praxis

 

 

Haben Sie Fragen?

Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Kundenservice
Telefon: 05-7000-77