Industrie 4.0

Industrie 4.0 verändert die Arbeitswelt

Jobs für hoch qualifizierte Fachkräfte werden entstehen

Industrie 4.0 beschreibt die technische und organisatorische Weiterentwicklung von Unternehmen und trägt dazu bei, auch an einem Hochlohnstandort wie Österreich wirtschaftlich und erfolgreich produzieren zu können. Vernetzte Systeme innerhalb der Produktion und entlang der Wertschöpfungskette bilden die essentiellen Ausrichtungen der Zukunft. Um mit Industrie 4.0 erfolgreich zu sein, bedarf es einer stetigen, praxisorientierten Weiterbildung, um das volle Potential der Möglichkeiten ausschöpfen zu können.

Verschmelzung von virtuellen Welten mit realer Fertigung

Industrie 4.0 wird ganz neue Produktionsumgebungen hervorbringen. In der Produktion wird die ganze Wertschöpfungskette vom Zulieferer bis zur Kunden-Baustelle in einer komplexen IT-Struktur abgebildet. Dabei wird es z.B. möglich, durch eine intelligente Vernetzung der Prozesse und ein modulares Produktkonzept, vielfältige Produktionsvarianten in einer einzigen Fertigungslinie zu vereinen.

Wandel der Arbeitsplätze

Durch die Digitalisierung, Virtualisierung und Vernetzung der Wertschöpfungskette stellt sich die Frage, ob der Mensch aus dem Fokus unserer Arbeitswelt gerät. Klar ist, Industrie 4.0 wird einen Wandel bei Arbeitsplätzen mit sich bringen. Durch die Entwicklung der Produktion in Richtung intelligente Prozesse werden viele Jobs für hoch qualifizierte Fachkräfte entstehen. Die Produktion geht tendenziell eher weg von der Massenfertigung hin zur flexiblen Produktion. Hier werden auch in Zukunft Mitarbeiter mit Problemlösungskompetenz oder Kreativität gefragt sein.

Praxisorientierte WIFI-Weiterbildungen zu Industrie 4.0

Das WIFI OÖ als 1. Adresse in der beruflichen Aus- und Weiterbildung bietet eine Reihe von spezielle Maßnahmen an, um auch Ihre Mitarbeiter auf die Anforderungen von Industrie 4.0 optimal vorzubereiten. Denn nicht nur die technischen Strukturen müssen auf diesen Wandel in den Produktionshallen abgestimmt werden.

Alle speziellen WIFI-Weiterbildungen sind mit diesem Logo gekennzeichnet:

Diplomierter Anwendungstechnologe

Spezielle Industrie 4.0 Weiterbildungen im
Bereich Fertigungstechnik / Robotertechnik

Fachakademien und Universitätslehrgang


Spezielle Industrie 4.0 Weiterbildungen im
Bereich Mechatronik / Automatisierungstechnik

Spezielle Industrie 4.0 Weiterbildungen im
Bereich COMOS

Anlagentechniker

Haben Sie Fragen?

Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Kundenservice
Telefon: 05-7000-77