IHS Studie

Online-Befragung zur Höheren Berufsausbildung - Ihre Meinung zählt!

 

Die Bundesregierung plant laut Regierungsprogramm die gesetzliche Verankerung der HöherenBerufsbildung und die Etablierung eines eigenständigen, durchgängigen berufspraktischen Bildungssystems von der Lehre bis hin zum tertiären, beruflichen Master-Abschluss und darüber hinaus.

Was bedeutet das?

Bisher kann man eine höhere tertiäre Ausbildung nur im schulisch-akademischen Bildungssystem absolvieren – also in der Regel nach der Matura/Berufsreifeprüfung durch ein Studium an einer Fachhochschule oder Universität einen Bachelor-, Master- oder Doktorgrad erlangen.

Das Berufspraktische Bildungssystem richtet sich an AbsolventInnen einer Lehre bzw. einer Meister- oder Befähigungsprüfung.  Es würde ermöglichen, dass diese direkt - ohne weitere Voraussetzungen - tertiäre Fortbildungslehrgänge absolvieren können mit Abschlüssen, die staatlich anerkannt und gleichwertig zu akademischen Studien mit Bachelor-, Master- bzw. Doktorats-Abschluss sind.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Meinung mit, das berufspraktische Bildungssystem in Österreich bestmöglich zu etablieren:

Logo Institut für Höher Studien

 

 

Das Institut für Höhere Studien (IHS) führt dazu eine Online-Befragung durch, zu deren Teilnahme wir Sie gerne einladen. Bitte klicken Sie dazu auf folgenden Link:

https://equi.ihs.ac.at/hbb

Die Befragung dauert ca. 15 Minuten und erfolgt komplett anonym, es werden keine personenbezogenen Daten erhoben bzw. ausgewertet.

 

Die Ergebnisse dieser wissenschaftlichen Studie dienen als wertvolle Grundlage für die gesetzliche Ausgestaltung des Berufspraktischen Bildungssystems.

 

Wir danken Ihnen daher herzlich für Ihre Teilnahme!

 

Ihr WIFI-Team