WIFI Header Bild

Fachakademie Fertigungstechnik/ Produktionsmanagement

WIFI Kurssuche
Filter setzen

Ausbildung zum diplomierten Fachtechniker

Sie erhalten einen Überblick über die gesamte Ausbildung, Inhalte, Verlauf, Förderungen etc. und über die Möglichkeiten, die sich nach dieser Ausbildung ergeben.

2 Termine
2.0 EH
Verfügbar
kostenlos

Outdoortraining, Fachliche Orientierung, Grundlagen der BWL, Kommunikation und Rhetorik, Mathematik, Mechanik, Physik, Unternehmensführung - Mitarbeiterführung, Informationsbeschaffung, Unternehmerische Rechtskunde, Englisch

1 Termin
300.0 EH
Verfügbar
2.400,00 eur

Besuch nur nach positivem Abschluss des 1. Semesters. Ausbildungsinhalt: Englisch, Bedarfsplanung/Bestandsführung, Materialdisposition, Lager und Transportlogistik, Beschaffung, CAD 2D + 3D, Werkstofftechnik, Prozessmanagement, Produktionsplanung - Steuerung, Kosten- u. Leistungsrechnung, Sales – Management, Organisation.

1 Termin
300.0 EH
Verfügbar
2.400,00 eur

Besuch nur nach positivem Abschluss des 2. Semesters. Outdoortraining, Englisch, Claim Management, CAD 2D + 3D, Produktentwicklung, Werkstofftechnik, Fertigungstechnik, CAM - Automation, Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, Projektmanagement, Prozessmodellierung – ERP, Stücklistenmanagement, Robotertechnik - Automation

1 Termin
300.0 EH
Verfügbar
2.400,00 eur

Besuch nur nach Abschluss des 3. Semesters. Englisch, Claim – Management, Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, Projektmanagement, PPS-ERP, Kennzahlensysteme, Personalentwicklung, Finanzmanagement, Zeitmanagement, Spezialisierungsfächer, Abschluss mit dem Diplom "Diplomierter Fachtechniker".

1 Termin
300.0 EH
Verfügbar
2.400,00 eur

Universitätslehrgang (TU Wien)

Bei diesem Infoabend erfahren Sie alles Wissenswerte zu diesem Lehrgang, wie z.B. Einstiegsvoraussetzungen, Aufbau, Inhalte, Ausbildungsziele, Dauer, Finanzierungsmöglichkeiten etc.

2 Termine
3.0 EH
Verfügbar
kostenlos

Universitätslehrgang (TU Wien) - 1. und 2. Semester

Industrieunternehmen benötigen Industrial Engineers, um ihre Betriebsorganisation zu optimieren und neue Technologien zu implementieren. Industrial Engineers müssen nicht nur technische Prinzipien anwenden können, sondern auch fähig sein, Menschen und Projekte effizient zu organisieren und zu führen.