WIFI Header Bild
Fertigungsorganisation Platzhalter Bild
Fertigungsorganisation
Construction & Design

Construction & Design

Das WIFI liefert eine solide Ausbildung in Construction & Design. Vom Technischen Zeichner über eine Vielfalt von CAD-Kursen bis zur Technischen Dokumentation. Speziell das Thema 3D Druck und 3D Scannen fließt flächendeckend in den Kursen ein. Danach sind CAD- Konstrukteure imstande dreidimensionale Darstellungen von Objekten oder Räumen zu erstellen und diese präsentationsfähig umzusetzen.

WIFIs sind ATC und ACC: Autorisierte Trainings- und Certification-Center

Alle WIFIs sind von Autodesk zugelassene und autorisierte Trainings-Center (ATC) und autorisierte Certification-Center (ACC). Sie bieten eine standardisierte Qualifizierung auf höchstem Niveau und gehen gleichzeitig auf spezifische Kundenwünsche und -bedürfnisse ein.

 

   

WIFI Kurssuche
Filter setzen

REFA - Teil 1

Der Begriff Prozess - verstanden als Ablauf bzw. Vorgang - gehört wohl in allen Wirtschaftszweigen zu den Stichwörtern, die ständig mit Herausforderungen verbunden sind. Mit der REFA-Grundausbildung 2.0 lernen Sie, wie und mit welchen Hilfsmitteln sich Prozesse analysieren und professionell gestalten lassen.

REFA - Teil 2

Prozesse sind in der Regel komplex. Um sie zu konzipieren und zu optimieren, werden zahlreiche Prozessdaten benötigt. Im Teil 2 erwerben Sie ein umfassendes Rüstzeug um die verschiedenartigen Daten zu charakterisieren und zu ermitteln, sowie die Daten im Rahmen von Prozessentwicklungen und -optimierungen zielgerichtet und passgenau anzuwenden.

REFA - Teil 3

Im Teil 3 ist die Umsetzung bzw. die Anwendung des angeeigneten Know-hows angesagt. Es erwarten Sie: Gruppenarbeiten zu ganz konkreten Themen, ein umfassendes Training im Umgang mit Methoden und Hilfsmitteln und immer wieder die Möglichkeit, Ergebnisse zu präsentieren. Nach erfolgreichem Abschluss, erhalten Sie den REFA-Grundschein.

REFA - Teil 2 - Speziell für WMS-Absolventen MB/BT

Prozesse sind in der Regel komplex. Um sie zu konzipieren und zu optimieren, werden zahlreiche Prozessdaten benötigt. Im Teil 2 erwerben Sie ein umfassendes Rüstzeug um die verschiedenartigen Daten zu charakterisieren und zu ermitteln, sowie die Daten im Rahmen von Prozessentwicklungen und -optimierungen zielgerichtet und passgenau anzuwenden.

Kundenorientierte Auftragsabwicklung heißt im Wesentlichen: Termine einhalten und Durchlaufzeiten minimieren. Um dem gerecht zu werden, braucht es professionelle Planungsstrategien. Wollen Sie sich das entsprechende Know-how für eine effektive Auftragsplanung und -steuerung aneignen? Dann ist dieses Seminar genau das Richtige!

Ziele der Kapazitätswirtschaft, Personalplanung, Betriebsmittelplanung, Arbeitszeitgestaltung, Ziele der Materialwirtschaft, Materialbedarfsplanung, Materialbestand, -bereitstellung und -beschaffung, Lagerhaltung.

Die Kostenrechnung stellt ein wichtiges Instrument zur Kalkulation und Bewertung von betrieblichen Leistungsprozessen dar. Zunächst gilt es zu ermitteln, wo Kosten angefallen sind? Sie möchten Ihre Fachkompetenz erweitern und haben ein Gespür für Zahlen? Dann führt Sie dieses Seminar in die grundlegenden Zusammenhänge der Kostenrechnung ein.

1 Termin
40.0 EH
Verfügbar
580,00 eur

Um die anfallenden Kosten in der Auftragsabwicklung im Griff zu behalten, gilt es zu ermitteln, wofür die Kosten entstanden sind. Bei einer verursachungsgerechten Zurechnung der Produktionskosten spielen auch die anfallenden Prozesskosten eine gewichtige Rolle. Die ermittelten Daten dienen als Grundlage für verschiedene Verfahren der Kostenkalkulation.

1 Termin
40.0 EH
Verfügbar
580,00 eur

Sie lernen die Sicherheitsgrundlagen bei der Arbeit mit und an Industrierobotern kennen, inkl. Sicherheitsregeln und Sicherheitsbelehrungen.