Lehrgänge Sport- und Freizeitwirtschaft

Filter setzen
Sie erhalten einen Gesamtüberblick über die "Ausbildung Eventmanagement" und haben die Gelegenheit, all Ihre Fragen zu stellen. Kostenlos - Anmeldung unbedingt erforderlich!

Veranstaltungen erfolgreich planen und umsetzen
Gäste wollen Teil eines unvergesslichen Erlebnisses sein und die Erwartungen an Events steigen. Lernen Sie jetzt, wie Sie Ihr Event perfekt inszenieren! In dieser Ausbildung zum Eventmanager erarbeiten Sie sich Kompetenzen in Konzeption und Dramaturgie, Organisation, Marketing und Recht. Sie bereiten sich gründlich auf das Managen herausragender Veranstaltungen vor.

Der nachhaltige und sanfte Tourismus nimmt stetig zu. Dazu gehören auch Radtouren entlang von Flüssen. Immer mehr Gäste und Tourenveranstalter, v.a. auch aus dem Ausland, wollen auf diesen Strecken eine kompetente Begleitung durch einen Radguide. In diesem Kurs lernen Sie neben den Führungsfertigkeiten auch die rechtlichen Rahmenbedingungen und Abgrenzungen zum Gewerbe des Fremdenführers, soziale Kompetenzen für die Führung von Gruppen und technische Fähigkeiten wie zum Beispiel Radpannen (auch von Elektrorädern) selbst zu beheben. Den Abschluss bildet eine praktische Prüfung bei einer Exkursion entlang der Donau und Moldau.

Eine Badeaufsicht ist eine qualifizierte Person, die für die Einhaltung der Badeordnung bei Beckenbädern, Oberflächengewässern und Kleinbadeteichen verantwortlich sowie für die Sicherstellung der Erste-Hilfe-Leistung zuständig ist.

Die Prüfung erfolgt mündlich durch eine Prüfungskommission und dauert ca. 15 Minuten.

Ein Badewart für Großanlagen ist eine qualifizierte Person, die für die Badeaufsicht und die Betriebsführung von Großanlagen unter Berücksichtigung der technischen, hygienischen und sicherheitsrelevanten Aspekte zuständig ist.

Die Prüfung erfolgt mündlich durch eine Prüfungskommission und dauert ca. 15 Minuten.

Ein Saunawart ist für die Betriebsführung einer Saunaanlage unter Berücksichtigung der technischen, hygienischen und sicherheitsrelevanten Aspekte zuständig.

Die Prüfung erfolgt mündlich durch eine Prüfungskommission und dauert ca. 15 Minuten.

Sie erhalten ausführliche Informationen über Inhalte, Organisation und Ablauf des Lehrgangs.
Mountainbike-Guides sind als „Bewegungsmultiplikatoren“ in der Lage, Menschen für den Mountainbike-Sport zu motivieren und zu begeistern. Die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten, um Personen sicher im Gelände zu führen, lernen Sie in diesem Lehrgang.
In Kooperation mit dem OÖ Berg- und Schiführerverband
Sie bereiten sich in Zusammenarbeit mit dem OÖ Berg- und Schiführerverband und dem WIFI OÖ zum Wanderführer (Teil 1) vor. Sie sind damit fachlich optimal qualifiziert und bieten Ihren Kunden die nachweislich bestmögliche Sicherheit.

In Kooperation mit dem OÖ Berg- und Schiführerverband
Teil 2 der Kooperation OÖ Berg- und Schiführer und WIFI OÖ. Sie qualifizieren sich damit zur Durchführung dieser Führungstätigkeit. Teilnahmevoraussetzung für diesen Lehrgang ist die bestandene Wanderführerausbildung!

in Kooperation mit dem OÖ Berg- und Schiführerverband
In Kooperation des OÖ Berg- und Schiführerverbands und dem WIFI OÖ. Bei positiver Prüfung qualifizieren Sie sich zum offiziellen oberösterreichischen Canyoningführer. Sie können diese Tätigkeit damit nachweislich ausüben. Lehrgangsleitung: Heli Putz.
Küstenpatent Fahrtenbereich 2 und für Segel und/oder Motoryachten - Theorie
In dieser kostenlosen Informationsveranstaltung wird das Seminar Küstenpatent FB2 vorgestellt. Welche Yachten darf man damit wo steuern ? Welche Voraussetzungen gibt es dafür? Informationen zur Erlangung des internationalen Zertifikates.

Für Segel- Motoryachten - Theorie
Theoriekurs inkl. Prüfung zum Erlangen des internationalen Zertifikats für FB2 (Fahrt mit Segel- und/oder Motoryachten bis zu 24 Meter Länge und bis zu 20 Seemeilen Entfernung von der Küste): Terrestrisches Navigieren mit Karte und Navigationsbesteck, Bootstechnik, Yachtbedienung, Navigation, Recht, Wetter, Sicherheit und Elektronik.