WIFI Header Bild

Massage

WIFI Kurssuche
Filter setzen

Sie verschaffen sich einen Einblick in das Berufsbild, die verschiedenen Tätigkeitsbereiche und Spezialgebiete sowie die Voraussetzungen und Ausbildungswege für diesen Beruf.

1 Termin
2.0 EH
Verfügbar
kostenlos

Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung

Als Gewerblicher Masseur sind Sie die kompetente Ansprechperson für physisches und ganzheitliches Wohlbefinden. Sie erwerben die Qualifikation, am gesunden Menschen zu arbeiten. Danach haben Sie die Möglichkeit, zur Lehrabschlussprüfung anzutreten und verfügen damit über eine abgeschlossene Berufsausbildung. Der Schwerpunkt auf praktische Übungen gibt Ihnen die nötige Sicherheit für Prüfung und Praxis. Nach Ablegung der Befähigungsprüfung und entsprechender Berufspraxis können Sie sich selbständig machen. Ergänzend erwerben Sie die Zusatzqualifikationen in präventiver Bewegungslehre und Kräuterkunde nach TCM.

In Anlehnung an die Cranio Sacrale Osteopatie erlernen Sie eine besonders sanfte Technik, die Blockaden und Verspannungen löst und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.

- nach den Prinzipien Dr. Vodder -

Sie lernen die Anwendungsmöglichkeiten der manuellen Lymphdrainage nach Dr. Vodder: Anatomie des Lymphsystems, Basistheorie der Lymphologie, Grundgriffe und Grundaufbau sowie die Bandagierung in der manuellen Lymphdrainage. Lehrgang mit Abschlussprüfung, Zeugnis und Diplom.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
1.898,00 eur

Sie lernen eine dynamisch physiologische Gelenkstechnik, bestehend aus yogaähnlichen Drehbewegungen an Muskeln und Gelenken, die dem Körper ermöglichen, sich selbst wieder in eine aufrechte und statisch korrekte Position zu bringen.

Perfektionieren Sie Ihre Fähigkeiten und erweitern Sie Ihr Fachwissen. So gehen Sie optimal vorbereitet zur fachlich theoretischen und praktischen Befähigungsprüfung (Modul 1 bis 3). An 14 Kurstagen vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in den 6 Massagetechniken sowie Balneo- und Hydrologie.

Erlernen Sie neue Massagetechniken, mit denen Sie Ihr Praxisangebot erweitern können. Die erlernten Techniken können sowohl als vollwertige Behandlung angeboten werden, lassen sich aber auch gut kombinieren und einfach im Praxisalltag einsetzen.

Die Fußreflexzonenmassage ist eine traditionelle, weitverbreitete und erprobte Anwendung. Reflexzonen an den Fußsohlen spiegeln Organe und Muskeln des Körpers, die mittels Massage positiv beeinflusst werden können.