WIFI Header Bild
Platzhalter Bild
Elektrotechnik
Elektrotechnik

Aktuelles für Beruf und Karriere

WIFI Kurstipps für Elektrotechniker

 

    

 

Technik


4906S Dynamik in der Robotik

In diesem Kurs erlernen Sie sämtliche Fähigkeiten die Kräfte, die in einem Industrieroboter herrschen, berechnen und dadurch auch eine optimale Positionierung des Roboters planen zu können.

 

4907S Pneumatik in der Robotik

In diesem Kurs lernen Sie den Industrieroboter und dessen Werkzeug anhand praktischer Übungen effizient und wirkungsvoll mit pneumatischen Systemen auszustatten.

 

4908S Kollaborative Robotik

Sie erlangen Programmierkenntnisse anhand praktischer Beispiele mit Franka Roboter. Des Weiteren werden Ihnen die Sicherheitsrichtlinien der kollaborativen Roboter erklärt.

 

5321S SIEMENS STEP 7 SPS-Programmierung Basiskurs

Sie sind im Anschluss an diese Veranstaltung in der Lage, Einsatz, Aufbau, Fehlersuche und Programmierung einer speicherprogrammierbaren Steuerung von Siemens zu beurteilen bzw. durchzuführen. EDV-Grundkenntnisse sind erforderlich.

 

5322S SIEMENS STEP 7 SPS-Programmierung Aufbaukurs

Sie lernen speicherprogrammierbare Steuerungen (S7-300) mit der Sprache STEP 7 gut strukturiert zu programmieren sowie die Inbetriebnahme durchzuführen. Grundkenntnisse der SPS-Programmierung wie nach Kurs 5321 sowie Kenntnisse der STEP-7-Programmierumgebung werden vorausgesetzt.

 

5323S SIEMENS STEP 7 SPS-Programmierung Profikurs

Aufbauend auf die Kenntnisse aus dem Kurs 5322 (STEP 7 Aufbau) werden Projekte mit SPS S7-300 und Profibus realisiert und damit die Programmierkenntnisse in STEP 7 vertieft (inkl. Grundlagen der SCL-Programmierung und der neuen TIA-Programmierumgebung). Besuch des Kurses 5322 "Step 7 Aufbau" ist erforderlich.

 

5326S SIEMENS TIA SPS-Programmierung Basiskurs

Das "Totally Integrated Automation Portal Basic" ist die Programmierumgebung für die neuen S7-Steuerungen von Siemens. Sie lernen die Bedienung dieser Programmierumgebung und die praktische Anwendung auf den neuen S7-1200 und S7-1500-Steuerungen. EDV-Grundkenntnisse sind erforderlich.

 

5327S SIEMENS TIA SPS-Programmierung Aufbaukurs

Sie lernen speicherprogrammierbare Steuerungen mit der Programmierumgebung TIA (Totally Integrated Automation Portal) von Siemens gut strukturiert zu programmieren sowie die Inbetriebnahme durchzuführen. Grundkenntnisse der SPS-Programmierung wie nach Kurs 5326 TIA Basic für S7 werden vorausgesetzt. 

 

5328S SIEMENS TIA SPS-Programmierung Profikurs

Aufbauend auf die Kenntnisse aus dem Kurs 5328 (TIA Aufbau) werden Projekte mit SPS S7-1500 realisiert und damit die Programmierkenntnisse in TIA vertieft. Besuch des Kurses 5328 "TIA Aufbau" ist erforderlich.

 

5331S SIEMENS S7-SCL Programmierung

Sie lernen die effiziente Programmerstellung für komplexe Berechnungen und Algorithmen. SCL wird sowohl durch den SIMATIC Manager als auch durch die neue Programmierumgebung TIA (Totally Integrated Automation Portal) unterstützt. Gute Programmierkenntnisse wie nach Kurs 5322, 5323, 5327 und 5328 sind erforderlich.

 

5431S Automatisierungstechnik Modul 1

Sie lernen die technischen Grundlagen im Bereich Mechanik, Maschinenelemente, Hydraulik und Pneumatik in Theorie und Praxis kennen.

 

5432S Automatisierungstechnik Modul 2

Sie lernen die Grundlagen im Bereich Elektrotechnik, Elektrohydraulik, Elektropneumatik und Sicherheitstechnik in Theorie und Praxis kennen und Fehler in diesen Bereichen zu beheben. Elektro-Facharbeiter können dieses Modul überspringen.

 

5433S Automatisierungstechnik Modul 3

Sie lernen die technischen Grundlagen im Bereich Sensorik, Regelungstechnik und Antriebstechnik in Theorie und Praxis kennen und Fehler in diesen Bereichen zu beheben.

 

5434S Automatisierungstechnik Modul 4

Sie lernen die technischen Grundlagen im Bereich industrielle Steuerungstechnik, SPS und Bustechnologien in Theorie und Praxis kennen.

 

5435S Automatisierungstechnik Modul 5

In diesem Kurs lernen Sie die Programmierung von Bewegungsabläufen von Robotern inkl. der Anbindung an die SPS.

 

5436S Automatisierungstechnik Modul 6

In diesem Kurs lernen Sie die Steuerungsarten und Informationsverarbeitung von Werkzeugmaschinen kennen und verstehen Fehler zu beheben. Sie können anschließen Ihr Wissen in den CNC Spezialkursen vertiefen. Metallfacharbeiter der Module H1-H8 sind von diesem Modul befreit.

 

5440S Prozessleittechniker

Aufbauend auf die Kenntnisse im Bereich Automatisierungstechnik erwerben Sie hier tiefgreifendes Wissen über die Prozessautomatisierung. Der Kurs behandelt die Themenschwerpunkte Regelungstechnik-Antriebstechnik, Prozessleittechnik sowie die Sicherheitstechnik lt. EN 13849.

 

5442S Inbetriebnahmetechniker

Sie erwerben in diesem Kurs die notwendigen Kenntnisse über die Vorgehensweise einer Inbetriebnahme an einer automatisierten Anlage. Der Kurs beinhaltet einen theoretischen und einen praxisbezogenen Teil.

 

5444S MSR-Techniker

In diesem Kurs erwerben Sie grundlegende Kenntnisse im Bereich der Steuerungs- und Regelungstechnik in automatisierten Anlagen. Sie erlernen den Unterschied zwischen Steuern und Regeln und sind in der Lage, einfache Probleme mit Steuerungen bzw. Regelungen zu lösen.

 

5461S Hydraulik 1

Sie lernen Aufbau, Arbeitsweise und Schaltzeichen hydraulischer Elemente, Schaltpläne lesen, einfache Fehler in Hydraulikanlagen finden und beseitigen. Keine einschlägigen Vorkenntnisse erforderlich.

 

Branchen


6616S Vorbereitung auf die 2. Lehrabschlussprüfung Mechatronik - Automatisierungstechnik H1

Dieser Kurs ist für Personen die sich am zweiten Bildungsweg auf die Lehrabschlussprüfung zum Mechatroniker vorbereiten möchten. Einstiegsvoraussetzung: Lehrabsolventen aus dem Bereich Elektrotechnik.

 

6650S Vorbereitungskurs Befähigungsprüfung für Elektrotechnik

Mit diesem Kurs bereiten Sie sich umfassend auf den fachlichen Teil der Befähigungsprüfung für Elektrotechnik vor. Der Lehrgang beinhaltet Grundlagen, Elektroinstallationstechnik, Blitzschutz, El. Maschinen, Messtechnik, Hochspannungstechnik, Fachkalkulation, Mathematik, Alarmanlagen,...  Die bestandene Befähigungsprüfung belegt die fachl. Qualifikation zum Antritt des unbeschränkten Gewerbes der Elektrotechnik. Inhalte der Kurse 6664, 6655 und 6660 sind in diesem Lehrgang bereits inkludiert.

 

6660S Befähigungsnachweis für Arbeiten unter Niederspannung gemäß ÖVE/ÖNORM EN 50110 R16

Sie erlangen die für das Arbeiten unter Spannung wichtigen Kenntnisse wie Voraussetzungen, Verbote, Tätigkeiten, Arbeitsmethoden etc. Inklusive Abschlussprüfung.

 

6662S Dokumentation elektrischer Anlagen - Das Anlagenbuch

Sie lernen die Grundlagen der Überprüfung elektrischer Anlagen nach ÖVE/ÖNORM, Prüfanforderungen, Dokumentation und Protokolle kennen.

 

6681S KNX (EIB) Grundkurs

Sie erlernen die Konfiguration des Installationsbusses, die Auswahl der EIB-Geräte, das Projektieren in Tabellenform, Programmieren mit ETS und Inbetriebnahme. Dieser Kurs wird nach den Richtlinien der KNX durchgeführt und schließt mit einem international anerkannten KNX-Zertifikat ab.

 

6682S KNX (EIB) Aufbaukurs

Aufbauend auf den KNX/EIB-Grundkurs erwerben Sie vertiefte Kenntnisse im KNX/EIB-Bereich. Dieser Kurs wird nach den Richtlinien der KNX/EIB durchgeführt und schließt mit einem international anerkannten KNX-Zertifikat ab.

 

6690S Energiewende - Neue Chancen und technische Aspekte

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen des ökologischen Energiemanagements, PV, Windkraft im Überblick, smarte Anlagen, energierechtliche Aspekte, Einsparungspotenziale, neue Richtlinie ÖVE R20, etc.

 

6691S Stationäre Energiespeicher

In diesem Kurs lernen Sie folgende Inhalte kennen: rechtliche Aspekte, Technologieüberblick, PV-Anlagen, Integration in dezentralen Energieerzeugungsstrukturen, Batteriespeichergeräte (unterschiedliche Arten), Batteriespeichergeräte in- bzw. außerhalb von Gebäuden, Wirtschaftlichkeitsberechnung, Einsatzmöglichkeiten, Vermarktung, neue Richtlinie ÖVE R20

 

6694S Elektrisch Heizen im energieautonomen Gebäude - Modul 1: Grundinformationen Elektroheizung

In diesem Kurs lernen Sie die Grundinformationen der Heizung kennen: Welche Systeme gibt es für welche Anwendungen? HWB und Grundlagen Energieausweis, OIB Richtlinie. Nach vollständigem Besuch von Modul 1 bis Modul 4 erhalten Sie das Diplom "Elektrisch Heizen im energieautonomen Gebäude".

 

6695S Elektrisch Heizen im energieautonomen Gebäude - Modul 2: Leitfaden Heizung (Technik A)

In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick / Leitfaden zum elektrischen heizen: HWB, Auslegung, Positionierung, Ausführung und Installation, Systeme für die Sanierung. Nach vollständigem Besuch von Modul 1 bis Modul 4 erhalten Sie das Diplom "Elektrisch Heizen im energieautonomen Gebäude".

 

6696S Elektrisch Heizen im energieautonomen Gebäude - Modul 3: Leitfaden PV und Energiemanagement (Technik B)

In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick / Leitfaden für PV und Energiemanagement: Größe und Auslegung PV, Energiemanagement, Tarife EVU, Smart Meter, Batteriespeicher. Nach vollständigem Besuch von Modul 1 bis Modul 4 erhalten Sie das Diplom "Elektrisch Heizen im energieautonomen Gebäude".

 

6697S Elektrisch Heizen im energieautonomen Gebäude - Modul 4: Mehrwert für die Elektrotechnik

In diesem Kurs lernen Sie den Mehrwert der elektrischen Heizung kennen: Verkaufsargumente, Gesamtkostenbetrachtung, Vergleich der Systeme. Nach vollständigem Besuch von Modul 1 bis Modul 4 erhalten Sie das Diplom "Elektrisch Heizen im energieautonomen Gebäude".

 

6732S PV-Techniker - Planung von Photovoltaikanlagen

Sie lernen die Planung und Berechnung von PV-Anlagen, Speicher, Statik, Blitzschutz, Überspannungsschutz, Windlasten, Förderungen, Arbeitssicherheit und Brandschutz.

 

Betriebswirtschaft


1940S Reklamation als Chance

Sehen Sie Reklamationen positiv. Bei ihrer richtigen Behandlung bieten sie Ihnen die Chance, Fehler künftig zu vermeiden, Sympathien zurückzugewinnen, Kunden intensiver an Ihr Unternehmen zu binden und neue Verkaufspotenziale zu erschließen.