0716 Mediative Begleitung wirtschaftlicher Gestaltungsprozesse

Dieses Seminar soll vermitteln was mediative Begleitung ist, inwieweit sie sich von der Mediation unterscheidet, welche Abgrenzung zur Unternehmensberatung zu beachten ist und mit welchen mediativen Methoden bzw. Moderationstechniken in diesem Kontext gearbeitet werden kann.

1 Kurstermin
18.06.2021 - 19.06.2021
WIFI Linz

Verfügbar
383,00 eur
Screenreader Text

18.6. und 19.6.2021,
Fr 14 bis 21:30 Uhr,
Sa 8:30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 16 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

0716 Mediative Begleitung wirtschaftlicher Gestaltungsprozesse

Umstrukturierungen, Strategieänderungen, die Entwicklung neuer Leitbilder und zahlreiche andere Prozesse lösen Unruhe und Konflikte in Organisationen aus.

Immer öfter werden Mediatoren beauftragt solche Prozesse zu begleiten wobei es sich bei diesen Aufträgen nicht um klassische Mediation handelt.

Die Inhalte:

  • Was ist mediative Begleitung und inwieweit unterscheidet es sich von der Mediation?
  • Welche Abgrenzung zur Unternehmensberatung ist zu beachten?
  • Mit welchen mediativen Methoden bzw. Moderationstechniken kann gearbeitet werden?

 

Die Methoden:

Das Seminar besteht aus Trainerinputs und Einzel- sowie Gruppenarbeiten.

 

 

Die Zielgruppe:

Mediatoren, Berater und Coaches

Diese Veranstaltung wird als Fortbildung für eingetragene MediatorInnen im Sinne des § 20 Zivilrechts-Mediations-Gesetz (ZivMediatG) mit 16 TE angerechnet.

Die Trainerin:

Mag. Anna Unterholzer