0744 Produktiv online unterrichten

Der 40 Methoden-Koffer für die Praxis
Die Fähigkeit als Trainerin und Trainer Methoden lebendig und nachhaltig einzusetzen ist in der WIFI-Erwachsenenbildung schon viele Jahre nicht mehr wegzudenken. Nun sind Trainer bzw. Trainerinnen und Teilnehmende angehalten Online-Unterricht und Distance-Learning umzusetzen. Dies erfordert nicht nur technische Kompetenzen der Beteiligten um mit diesen Tools umzugehen, sondern auch methodische Kompetenzen um den Teilnehmenden in gleicher Qualität und Kreativität Wissen zu vermitteln. Erweitern Sie mit diesem Seminar Ihren methodischen Koffer auch für online Trainings.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

0744 Produktiv online unterrichten

Das Thema Online Unterricht und Distance Learning gewinnt gerade in Zeiten wie diesen immer mehr an Bedeutung. Um auf Distanz zu trainieren gibt es verschiedene Möglichkeiten. Das WIFI OÖ verwendet das Onlinetool ZOOM. In diesem Workshop wird der Umgang mit dem Videokonferenztool ZOOM genau erklärt. Dabei stehen im ersten Teil die technischen Aspekte dieses Tools im Vordergrund, Sie lernen ZOOM besser kennen und beschäftigen sich mit den technischen Möglichkeiten dieser einfachen und unkomplizierten Art der Kommunikation auf Distanz.

Die Fähigkeit als Trainer und Trainerin Methoden lebendig und nachhaltig einzusetzen ist in der WIFI-Erwachsenenbildung schon viele Jahre nicht mehr wegzudenken. Nun sind Trainer bzw. Trainerinnen und Teilnehmende angehalten Online Unterricht und Distance Learning umzusetzen. Dies erfordert nicht nur technische Kompetenzen der Beteiligten um mit diesen Tools umzugehen, sondern auch methodische Kompetenzen um den Teilnehmenden in gleicher Qualität und Kreativität Wissen zu vermitteln. Erweitern sie mit diesem Seminar ihren methodischen Koffer auch für online Trainings. 

Die Lernziele:

  • Sie können mit ZOOM umgehen, können Meetings einberufen, lernen wie man Teilnehmer einlädt und welche Möglichkeiten es gibt, mit ZOOM zu präsentieren. Die technischen Funktionen (Video, Audio, Bildschirm teilen) sind Ihnen geläufig, Sie kennen die technischen Voraussetzungen und können im Bedarfsfall Kundenfragen beantworten.
  • Sie lernen ihren Methodenkoffer der sich im Präsenzkurs bewährt hat, sowie ihr Drehbuch an die Onlinemöglichkeiten didaktisch anzupassen.
  • Sie lernen LENA Prinzipien auch online umzusetzen um damit Lebendigkeit und Nachhaltigkeit sicher zu stellen.
  • Sie kennen die Einsatzmöglichkeiten von tlw. bekannten Präsenzmethoden und sind im Stande diese auch online sicher und produktiv einzusetzen.
  • Sie lernen den Infotainment und Edutainment Anspruch der Teilnehmenden auch online abzudecken.

Die Inhalte:

  • Einführung und Argumente für Online Trainings und „Blended-Learning“
  • Einführung in die Online-Seminarplattform Zoom  
  • Tipps zur Technik und zum Arbeitsplatz (Kamera, Mikro, Ton, Licht)
  • Einsatzmöglichkeiten von Zoom aus TR und aus TN Sicht
  • Umfragen, Gruppenarbeiten, Chat, Whiteboard und nützliche Tools
  • Übersicht der Plattformen
  • Was geht und was geht nicht online?
  • Grundsätzliches zum Urheberrecht bei Online Sessions
  • Tipps zum persönlichen Online-Drehbuch
  • Literaturempfehlungen für Online-Trainings
  • Tipps zur Technik für Online-Trainings  

n  Zu allen 7 Seminarphasen erleben Sie rund 40 erprobte Methoden zum Nachmachen

1)     Methoden bevor ein Seminar beginnt
zB Chancen und Risiken VOR Seminarbeginn; uvm

2)     Methoden für den Beginn eines Seminars
zB Vorstellung; Dalli-Klick; Zweckentfremdung; uvm

3)     Methoden für die inhaltliche Arbeit

zB Plus/minus Analyse; Betriebserkundung; Cyberstorming; uvm

4)     Methoden für die Arbeit mit der Gruppe

zB online Geschenk; FAQ; Umfragen; uvm

5)     Methoden für Reflexion und Feedback
zB Feedback; Lerntagebuch; Koffer packen; uvm

6)     Methoden für Transfer und Nachhaltigkeit
zB Artikelmethode; Maßnahmen; Netzwerke; uvm

7)     Methoden für nach dem Seminar
Zb Prüfungsfragen; Advocatos Diabolos; Virtuelle Sprechstunden; uvm

Die Zielgruppe:

Alle Trainer und Trainerinnen, die in Zukunft auch online trainieren möchten. Auch jene die mit ZOOM bereits technisch vertraut sind und die Interesse daran haben, mehr über konkrete methodische Möglichkeiten zu erfahren und diese auch selbst zu erleben. 

Die Voraussetzungen:

Der Trainer:

Hermann Danner