0807 Diplomlehrgang Cranio Sacrale Körperarbeit

Cranio Sacral Praktiker
Diese Form der Cranio Sacralen Körperarbeit ist eine sanfte, nicht manipulative Methode in Kombination mit Kinesiologie. Gearbeitet wird am ganzen Körper mit Schwerpunkt Kopf, Wirbelsäule und Kreuzbein. Sie lernen die Aussagen von Symptomen und den Sinn von persönlichen Themen, Schmerzen und Problemen zu erkennen. So können Sie Menschen bei deren tiefgreifenden Entwicklungsprozessen begleiten. Sie lernen mit dem inneren Arzt zu kommunizieren und den Selbstheilungsplan einer jeden Person freizulegen. Sie lernen, sich von einem Lebensfluss tragen zu lassen, der Ihnen und Ihren KundenInnen zu persönlicher Freiheit, Gesundheit, Stärke und Erfolg verhilft. Zusätzlich werden in der Ausbildung Ihr eigenes Körperbewusstsein und Ihre intuitive Wahrnehmungsfähigkeit geschult.

5 Kurstermine
06.11.2020 - 11.07.2021
WIFI Linz

Verfügbar
3.260,00 eur
inkl. Unterlagen, exkl. Supervisionen
Screenreader Text

6.11.2020 bis 11.7.2021,
Fr 15 bis 21 Uhr,
Sa 9 bis 16:30 Uhr,
So 9 bis 17 Uhr (ca. 1x im Monat)

Kursdauer: 220 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

13.11.2020 bis 18.7.2021,
Fr 15 bis 21 Uhr,
Sa 9 bis 16:30 Uhr,
So 9 bis 17 Uhr (ca. 1x im Monat)

Kursdauer: 220 (Einheiten)

Oberfeldstraße 105
4600 Wels

12.2. bis 5.12.2021,
Fr 15 bis 21 Uhr,
Sa 9 bis 16:30 Uhr,
So 9 bis 17 Uhr

Kursdauer: 220 (Einheiten)

Stelzhamerstraße 12
4400 Steyr

12.3.2021 bis 9.1.2022,
Fr 15 bis 21 Uhr,
Sa 9 bis 16:30 Uhr,
So 9 bis 17 Uhr

Kursdauer: 220 (Einheiten)

Robert-Kunz-Straße 9
4840 Vöcklabruck

19.3.2021 bis 9.1.2022,
Fr 15 bis 21 Uhr,
Sa 9 bis 16:30 Uhr,
So 9 bis 17 Uhr (ca. 1x im Monat)

Kursdauer: 220 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

0807 Diplomlehrgang Cranio Sacrale Körperarbeit

Die beim Diplomlehrgang der Cranio Sacralen Körperarbeit – Das Tao der Berührung – vermittelten Inhalte sind auf die Vielzahl jener Selbstheilungs-Kräfte fokussiert, die uns zu Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfreude verhelfen. Jegliche Symptomatik kann als Botschaft des „inneren Arztes“ betrachtet werden, die unserem Wachstum dient. Somit wird jede Dynamik auf körperlicher, seelischer oder geistiger Ebene als Teil eines Gesundungsprozesses betrachtet. Spannungen, Beschwerden und Symptome sind aus unserem Blickwinkel Entwicklungen, die den Zugang zu verdeckten oder neuen Ressourcen ermöglichen.

Der Cranio Praktiker begleitet hilfesuchende Menschen mit den Händen und mit dem Herzen durch mitfühlende Aufmerksamkeit und präsente Zuwendung. Der Cranio Praktiker beobachtet körperliche, emotionale und seelische Entwicklungen und Veränderungen in Richtung Leichtigkeit und Lebensfreude.

Die Lernziele:

  • Sie können mit der Ausbildung selbständig als Praktiker arbeiten.
  • Sie verwandeln problemzentriertes Denken und Handeln in lösungsorientierte, ganzheitliche Begleitung.
  • Sie sind in der Lage mit Ihren Händen das Potenzial Ihrer Kunden zu berühren und zu wecken.
  • Sie erwerben die Fähigkeit mit dem Herzen zu sehen und zu hören.
  • Sie lernen mit dem „inneren Arzt“ zu kommunizieren und den Selbstheilungsplan einer jeden Person freizulegen.
  • Sie erfahren wie mühelos, spontan, aufregend und erfüllend Körperarbeit sein kann.
  • Sie lernen, sich von einem Lebensfluss tragen zu lassen, der Ihnen und Ihren Kunden zu persönlicher Freiheit, zu Gesundheit, Stärke und Erfolg verhilft.

Cranio Sacrale Körperarbeit:

Gearbeitet wird am ganzen Körper, mit Schwerpunkt Schädel/Cranium, Wirbelsäule und Kreuzbein/Sacrum (daher die Bezeichnung „cranio sacral“).

Anfang des letzten Jahrhunderts entdeckte der Osteopath Dr. Sutherland an diesen Körperstellen eine zarte, rhythmische Pulsation und entwickelte osteopathische Techniken, um diese Pulsation in ihrer Entfaltung zu unterstützen und mit ihrer Hilfe Impulse für positive Veränderungen im Körper zu setzen. Später entwickelten sich einige aus der Cranio Sacralen Osteopathie entstehende Methoden weg vom ganzheitlichen Ansatz hin zu einem therapeutischen Einwirken (biomechanische Methoden).

Das „Tao der Berührung“ als biodynamische Methode sieht die mit den Händen berührten Körperstrukturen als Beobachtungsräume, in denen – oft alleine durch die Achtsamkeit gegenüber den dort stattfindenden Prozessen - Veränderungen und Entwicklungen ermöglicht werden. Ein anatomisches Grundverständnis vom Körper, ein Training in der Wahrnehmung der verschiedenen Gewebsschichten und Erfahrungen über die verschiedenen, dem Körper innewohnenden Lebens- und Selbstheilungskräfte, erlauben dem Praktiker jene „Geschichte“ hinter Symptomen mit dem Herzen zu hören, die das Innerste erzählt. So entstehen im Moment neue Lebendigkeit, Leichtigkeit, Lebensfreude und Gesundheit.

Cranio-Sacrale-Körperarbeit & KINESIOLOGIE = DAS TAO DER BERÜHRUNG

Als zusätzliche Kommunikationsform nutzen wir den kinesiologischen Muskeltest. Dieser hilft uns genaue Informationen aus unterbewussten Schichten zu bekommen und gibt Struktur und methodische Sicherheit während der Arbeit. Er ermöglicht uns am Verstand, an Widerständen, an Vorstellungen und Konzepten vorbei zum Kern der Sache vorzudringen.

Der innere Arzt:

Es ist der „innere Arzt“ der Kunden, welcher über Körpersignale dem aufmerksamen Praktiker beisteht und an die Orte der Einschränkung, Blockierung, Stauung respektive Veränderung und Gesundung führt. Es entsteht ein Raum der Stille, in dem Selbstheilung und Wandlung geschehen können. Cranio Sacrale Körperarbeit wirkt auf physischer, psychischer und mentaler Ebene. Sie schult auch das Körperbewusstsein des Kunden und die Wahrnehmungsfähigkeiten des Praktikers.

Emotionen, Einsichten, innere Bewegungen oder der Verlauf von Energien im eigenen Körper können deutlich erfahren werden. Durch die breite Wirkungsweise kann oft im Verlauf von einigen Sitzungen das Wohlbefinden überraschend schnell und nachhaltig verbessert werden.

Begegnung:

Essenziell ist die Begegnung zwischen dem Kunden und dem Cranio-Praktiker. Im geübten Umgang mit den eigenen Prozessen, entsteht jener Freiraum für die Kunden, der nötig ist, damit die hilfesuchenden Menschen ihre nächsten Schritte in Richtung Freiheit, Leichtigkeit und Lebensfreude gehen können.

Der erfahrene Cranio-Praktiker ist zudem in Gesprächsführung und Prozessbegleitung geschult, um Kunden auch in Sitzungen mit starken Emotionen zu unterstützen und zu helfen, neu entdeckte Ressourcen und Potenziale zu integrieren.

Die Zielgruppe:

Grundsätzlich kann diese Methode jeder erlernen. Für Menschen, die bereits mit einer schul- oder komplementärmedizinischen Methode arbeiten, ist sie eine wirksame, menschen- und prozessorientierte Ergänzung. Zusätzlich werden in der Ausbildung das eigene Körperbewusstsein und die intuitive Wahrnehmungsfähigkeit geschult. Voraussetzung ist die Bereitschaft der Lernenden, sich auf einen Selbsterfahrungsprozess einzulassen und eigene Muster und Haltungen zu hinterfragen.

Absolventen müssen für eine selbstständige Tätigkeit das Gewerbe der Energetik anmelden.

Die Ausbildungsstruktur:

  • Die Ausbildung zur Cranio Sacral Praktiker besteht aus 10 Wochenend-Modulen (inkl. Diplom-Modul) zu je 3 Tagen. Fr. 15-21 Uhr, Sa 9-16.30 Uhr, So 9-17 Uhr. Sie werden (auch zwischen den Modulen) von einem kompetenten und erfahrenen Team der MENTAS® Akademie begleitet und unterstützt.
  • Während der Ausbildung sind 4 Supervisionen / Einzelerfahrungen à ca. 1 Stunde bei einem der Trainer/innen verpflichtend zu absolvieren. Die genauen Termine werden mit den Teilnehmern während der Ausbildung vereinbart. Die Kosten dafür (je € 80,-) sind nicht im Ausbildungspreis enthalten.
  • Die Ausbildung schließt mit einer Überprüfung der theoretischen Kenntnisse und der Präsentation einer kleinen Diplomarbeit beim Diplom-Modul ab. In Modul 7 erfolgt eine praktische Zwischenprüfung.
  • Ein positives Prüfungsergebnis, 20 protokollierte Übungssitzungen, die Präsentation einer Diplomarbeit und die Absolvierung aller vier Supervisionen/Einzelerfahrungen gelten als Voraussetzung zum Erwerb des WIFI-Diploms.

Dauer der Ausbildung:

  • 220 Trainingseinheiten Präsenz
  • Übungssitzungen, Peergrouptreffen und Supervisionen
  • Erstellen einer Diplomarbeit

Die Voraussetzungen:

Besuch der kostenlose Informationsveranstaltung Cranio Sacrale Körperarbeit.


Das Trainerteam der MENTAS-AKADEMIE:

Alle Trainer der MENTAS-AKADEMIE können sich auf langjährige und internationale Erfahrung stützen. Alle haben ein enormes Maß an Leidenschaft und Begeisterung für die Entwicklung und Vermittlung der Inhalte.

Näher Informationen finden Sie unter www.mentas.cc

FEEDBACKS von begeisterten Kunden des Tao der Berührung-Lehrgangs WIFI Linz

Das Tao der Berührung – eine enorme Hebelwirkung im Leben.
Egal wo man sich emotional befindet, diese Arbeit kennt keine Grenzen und setzt genau dort an, wo man sonst glaubt alleine stehen zu müssen. Wer zu Gesundheit, Zufriedenheit und Lebensfreude gelangen und das auch anderen Menschen ermöglichen will, ist hier genau richtig aufgehoben. Mit einem absolut professionellen Trainerteam auf seiner Seite, dass in seiner Präsenz einzigartig ist. Aus tiefstem Herzen: Danke an MENTAS!

Sigrid Reinhardt

Danke Henrike, danke Markus, den besten Lehrern meines Lebens. Von euch könnte sich so mancher ein großes Stück abbeißen und (Schul-)bildung würde endlich Sinn machen.

Birgit Cakir

Stets den Blick auf das Kollektiv und seine Dynamiken gerichtet, gelingt es den Coaches dabei jederzeit in bemerkenswerter Weise die Bedürfnisse, Anliegen und Fragen jedes einzelnen zu berücksichtigen.
Wer einmal die absichtslose Haltung nicht "nur" gelehrt, sondern hierbei vorgelebt haben möchte, der ist in den Ausbildungen von Henrike und Markus genau am richtigen Platz.
Jeder Absolvent erfährt eine absolute Präsenz und Wertschätzung, auch und insbesondere seinen eigenen Themen gegenüber.
Alle Aspekte der Cranio Sacralen Körperarbeit und der absichtslosen Haltung sind in jedem Modul, in jedem Moment, als Praktiker, als Kunde oder als Schüler spürbar. Auch dies zeichnet die tiefe Kompetenz (des Herzens) des Trainergespanns aus!

Christian Mielke

In dieser Ausbildung erhält man fundiertes Wissen, das berufliche Veränderungen möglich macht. Auch mein Werkzeugkoffer als Mentaltrainerin wurde bereichert und optimal ergänzt.
Die absichtslose Haltung der Trainer, die Inhalt und Philosophie der Cranio Sacralen Körperarbeit ist, lässt einen persönlich wachsen und dem Leben gestärkt begegnen.

Daniela Neumüller

Die Ausbildung bietet die Möglichkeit sich seine Themen anzusehen, zu spüren, wahrzunehmen. Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests und durch absichtsloses Berühren kann Wandlung und Transformation geschehen. Meine Dankbarkeit ist mit Worten nicht auszudrücken!

Manuela Angerer

Euer wertschätzender Umgang mit den Menschen und Situationen erinnert mich immer wieder daran, wie ich mit mir umgehen möchte. Ihr holt alle Teilnehmer genau dort ab, wo sie gerade stehen, ohne Wertung. Danke für eine schöne und entwicklungsreiche Zeit.

Daniela Stanek

Ich fühle mich seit diesem MENTAS-Kurs getragen im Leben. Schwere weicht Leichtigkeit und Gelassenheit.

Yvonne Kröll

Dieser Kurs war Veränderung pur! Die Segel auf meinem Schiff des Lebens wurden andersrum gesetzt und der Fahrtwind trieb mich in eine neue, wunderbare Richtung. Der Cranio-Kurs war die beste Entscheidung meines Lebens. Henrike und Markus verdienen das Prädikat „best trainer ever“.

Kerstin Schraml

Der Cranio Lehrgang ist für mich persönlich eine große Bereicherung in meinem Leben. Es ist nicht einfach, eine Ausbildung zu finden, die man absolviert und gleich damit arbeiten kann. Ich durfte mich selbst viel besser kennenlernen und habe so große Entwicklungsschritte gemacht. Das habe ich zuvor noch nie in einem Seminar kennengelernt. Danke dafür!

Irene Rinnerberger

Die Ausbildung zum Cranio-Praktiker mit Blochers ist genial.  Kompetent geführt wurden wir begleitet auf dem Weg zu mehr Authentizität als Person und in der Arbeit mit Kunden. Fachliche Kompetenz und Freude am Tun (neuer Beruf) sind im Kurs mit inbegriffen wie auch Wertschätzung, Humor, menschliche Tiefe und große Kompetenz der Trainer.

Silvia Baumann

Für mich war der Cranio-Kurs das I-Tüpfelchen auf meiner klassischen Cranio-Ausbildung. Zu meinen erlernten Techniken bekam ich noch ein sehr wesentliches Tool dazu, nämlich die innere Haltung, anzuerkennen „was da ist“ und „was es in mir auslöst“, ohne nach dem „warum“ zu fragen und alles aktiv verändern zu wollen.

Gabi Seiler

Eine Grundfrage in der Mystik heißt: wer bin ich in meinem tiefsten Grund? Der Kurs hat mich auf dem Weg zur Antwort begleitet – sanft, humorvoll, entschieden, kompetent. Gleichzeitig habe ich mit Cranio eine sehr hilfreiche Methode gelernt, Menschen respektvoll bei ihren eigenen Entwicklungsprozessen zu begleiten.

Mag. Susanne Gross

Ich bin für jeden einzelnen Tag dieser Ausbildung sehr dankbar. Ich empfinde es auch als sehr gute Ergänzung zum Kinesiologie-Lehrgang. Mit diesem Kurs lernt man, sich selbst zu finden, seine persönlichen Höhen und Tiefen aus einer ganz besonderen Sichtweise zu betrachten.

Karin Primetzhofer

Ich habe gelernt, wie wunderschön das Leben im Jetzt ist. Ich genieße das Geschenk, das mir das Leben gegeben hat. Ich kann besser mit meinen Händen spüren, mit meiner Nase riechen, mit meinen Augen sehen, mit meinem Mund schmecken. Das ist nur möglich, wenn ich im Jetzt bin.

Adriana Ortiz-Ascencio

Dieser Kurs hat mir geholfen, Präsenz zu üben und die Aufmerksamkeit dorthin zu lenken, wo ein Wandel passieren kann. Am wichtigsten dabei war mir, mich immer wieder selbst zu finden! Danke für die Begleitung zu mir selbst durch die hervorragende Vermittlung der Inhalte dieser tollen Methode!

Cornelia Birngruber

Die Ausbildung hat den Blick auf mich, auf mein Leben, auf meine Umgebung deutlich verändert. Oft ist es wie eine Achterbahn der Gefühle und Gedanken. Man kommt sich selbst und der eigenen Weisheit immer näher.

Sonja Böttcher

Unsere Trainer, Henrike und Markus sind herzliche, authentische Menschen. Durch ihre liebevolle Begleitung jedes einzelnen Kursteilnehmers geschehen unglaubliche Dinge, auch „Wunder“ genannt.

Anita Holzweber

Ich gehe mit viel Vertrauen ins Leben! Danke für diese schöne und bewegte Zeit!

Petra Heftberger

Dank dieser Ausbildung habe ich nicht nur eine Methode kennengelernt, um Menschen auf ihrem Lebensweg zu begleiten und zu unterstützen, sondern ich habe auch zu mir finden dürfen. Die Auseinandersetzung mit mir, hat mich sehr viel weitergebracht als alle Tipps und Ratschläge von außen. Diese Erfahrung möchte ich mit anderen Menschen teilen.

Claudia Ganglberger

Ich habe mich so gut aufgehoben gefühlt. Ich war berührt, traurig, lustig, ärgerlich, verletzt, überfordert, wütend, hilflos, verwirrt, im Zweifel, und trotzdem immer (manchmal erst im nach hinein) DANKBAR für jedes Gefühl.

Sabine Wolfsteiner

Unglaublich, was diese Arbeit an AHA-Erlebnissen zu Tage bringt. Und auch wenn diese nicht mehr so „laut“ sind, bringt das Feintuning enorme Qualität ins Leben. Danke, dass ich diese Erfahrungen machen durfte.

Marion Falzeder


Danke für eure menschliche und liebevolle Art, für euer Feingefühl und dem Gefühl im Kurs gut aufgehoben zu sein.
In Dankbarkeit

Regina Maria Penn

In diesem Jahr lernte ich mich wieder besser kennen. Im Flow lebe ich und erlebe ich mich in einer wunderbaren Leichtigkeit. Ich habe mich beim MENTAS-Team sehr wohl und aufgehoben gefühlt.
Bernadette Hahn


Durch diese Cranio-Ausbildung habe ich das Gefühl, ich hab seit langer Zeit wieder mit mir Kontakt aufgenommen. DANKE!!!

Claudia Neuhuber