13016 Online Seminar: Hilfe, mein Kunde zahlt nicht? Keine Panik!

Ware weg, Geld weg – Wie Sie Forderungsausfälle minimieren
Fehlende Liquidität aufgrund Zahlungsverzugs beim Kunden bzw. Geschäftspartner ist eines der Hauptprobleme im Unternehmen und kann bei einem ungenügenden Forderungsmanagement bis zur Zahlungsunfähigkeit und damit zur Insolvenz führen.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

13016 Online Seminar: Hilfe, mein Kunde zahlt nicht? Keine Panik!

Offene Rechnungen nicht zu bezahlen ist bei vielen Kunden bzw. Geschäftspartner üblich. Die Zahlungsmoral verschlechtert sich immer mehr und es versuchen viele sich durch Nichtbezahlung Lieferantenkredite zu organisieren. Können Sie Ihre Forderungen absichern? Welche Signale sollten Sie erkennen, um zwischen Zahlungsunfähigkeit und Zahlungsunwilligkeit Ihres Kunden zu unterscheiden? Wie lange haben Sie Zeit, Forderungen gerichtlich zu betreiben? Diese Veranstaltung soll Ihnen das nötige Wissen vermitteln, um Ihre Forderungen weitest gehend zu sichern.

Inhalte:

  • Vertragsgestaltung
  • Absicherungsmöglichkeiten (Zahlungsmodalitäten, Eigentumsvorbehalt, Aufrechnung, Pfandrechte, Zurückbehaltungsrecht, Bankgarantien, Bürgschaften)
  • Wie sieht eine korrekte Rechnung aus?
  • Was tun bei Zahlungsverzug? (Mahnung, Mahnspesen, Ratenzahlungsvereinbarungen, Sicherheitenrealisierung, Vertragsauflösung)
  • Verfahren der Forderungsbetreibung (eigenständige Mahnung, Inkassobüro, gerichtliche Betreibung, Kosten)
  • Verzugszinsen, Pönalen
  • Wann verjähren Forderungen?
  • Wie exekutiere ich Forderungen?
  • Wer zahlt die Kosten?

Der Referent:

RA Ing. Mag. Wilhelm Deutschmann, MBA

Deutschmann I Rechtsanwälte

Mehr als 64.000 Teilnehmer in über 4.200 Seminaren seit Gründung 2003 geben dem Konzept recht.

WIFI-UNTERNEHMER-AKADEMIE: Lösungs- und unternehmerorientierte Seminare, Workshops und Lehrgänge