13050 Bewertung & Due Diligence – Was ist (m)ein Unternehmen wert?

Nutzen Sie Werttreiber & vermeiden Sie Wertkiller!
Wir informieren Sie kompakt aus Praktikersicht über die Besonderheiten bei der Bewertung und Due Diligence mittelständischer Unternehmen. Als Verkäufer erfahren Sie, welche Faktoren den Kaufpreis nach unten oder nach oben treiben. Als Käufer erhalten Sie einen Überblick, wie Werttreiber identifiziert und Wertkiller im Kaufpreis berücksichtigt werden. Sie erfahren weiters, was bei einer Due Diligence aus Käufer- und Verkäufersicht zu beachten ist.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

13050 Bewertung & Due Diligence – Was ist (m)ein Unternehmen wert?

Es gibt verschiedene Anlässe für eine Unternehmensbewertung. Dazu zählen etwa der Kauf und Verkauf eines Unternehmens oder eines Unternehmensteils. Häufig treffen dabei unterschiedliche Wertvorstellungen von Verkäufer und Käufer aufeinander, und es gilt dabei, den Preis zu verhandeln.

Der Verkäufer, der viel Zeit und Herzblut in sein Unternehmen gesteckt hat, überschätzt oft den Wert seines Unternehmens. Der Käufer versucht, Argumente für einen möglichst niedrigen Preis zu finden. Eine Unternehmensbewertung soll eine möglichst objektive Einschätzung des Unternehmenswertes sicherstellen. Dadurch wird eine realistische Ausgangsbasis für Preisverhandlungen sichergestellt.

Die Verhandlungsbasis kann von rechtlichen, finanziellen, steuerlichen oder anderen Faktoren beeinflusst werden, diese sind individuell und stark unternehmensabhängig. Unter anderem deshalb ist die Durchführung einer Due Diligence zum Standard geworden, mitunter ist sie aus rechtlicher Sicht sogar unverzichtbar. Sie stärkt die Verhandlungsbasis, zeigt Chancen auf und minimiert Risiken.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, praxisnah die verschiedenen Unternehmensbewertungsmethoden zu veranschaulichen. Die Teilnehmer erfahren in kompakter Form, wie sich der Ablauf einer Due Diligence gestaltet, effizient durchgeführt wird und auf welche Aspekte bei der Vereinbarung und Formulierung des Kaufpreismechanismus ein besonderer Fokus zu legen ist.

Die Inhalte:

Bewertung

  • Gewinnen Sie einen realistischen Blick auf den Wert Ihres Unternehmens
  • Wodurch kann der Wert Ihres Unternehmens gesteigert werden
  • Welche Faktoren können den Unternehmenswert vernichten?

Kaufpreisverhandlung: Rechenlogik oder Psychologie?

Due Diligence von mittelständischen Unternehmen

  • Ziele, Schwerpunkte und effiziente Abwicklung einer Due Diligence
  • Erkennen Sie Risiken, die einen Unternehmenskauf ausschließen
  • Effiziente und einfache Gestaltung der Due Diligence

Unterschiedliche Kaufpreismechanismen und worauf dabei aus wirtschaftlicher und rechtlicher Sicht besonders zu achten ist

Die Vortragenden:

n  Dr. Christian Oberhumer, CVA,
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Partner LeitnerLeitner

  • Mag. Michael Pucher,
    Steuerberater, Partner LeitnerLeitner
  • Dr. Thomas Kulnigg,
    Rechtsanwalt, Partner Schönherr Rechtsanwälte GmbH
  • Mag. Julia Helml,
    Rechtsanwältin, Schönherr Rechtsanwälte GmbH

Mehr als 64.000 Teilnehmer in über 4.200 Seminaren seit Gründung 2003 geben dem Konzept recht.

WIFI-UNTERNEHMER-AKADEMIE: Lösungs- und unternehmerorientierte Seminare, Workshops und Lehrgänge