15020 Wie sage ich es bloß dem „Jungen“ – dem „Alten“?

Führen der unterschiedlichen Generationen
Der Traum mit allen Menschen gut auszukommen muss keiner bleiben! Die grundlegenden Unterschiede von Persönlichkeiten zu kennen und die damit verbundenen Verhaltensmuster zu verstehen, ist die Basis für typgerechte Kommunikation und Handeln. Das sichert Ihnen Erfolg im menschlichen Umgang.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

15020 Wie sage ich es bloß dem „Jungen“ – dem „Alten“?

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten:

In Unternehmen, auf den Fluren und Gängen gibt es immer wieder Gespräche und wird Unverständnis für die „Anderen“ zum Ausdruck gebracht.

In Zeiten der Bündelung der Ressourcen, ist ein Miteinander und eine Bereitschaft die Gedanken des Anderen zu verstehen, die Basis für eine positive Weiterentwicklung und des managen der Herausforderungen der agilen und digitalen Welt. Wissenswertes über die Andere Generation und Möglichkeiten gegenseitiges Verständnis aufzubauen werden in diesem Seminar aufgezeigt und geübt.

Inhalte:

  • X-Y-Z-Generation und deren unterschiedliche Sichtweise auf die Arbeitswelt
  • Mein Blickwinkel – dein Blickwinkel
  • Lebensuhr als Erklärungsmuster
  • Kommunikation als bedeutsames „Bindemittel“
  • Aufbau einer Verantwortungskultur – wie tun?

Die Trainerin:

Mag. Gabriele Haas

Die Zielgruppe:

Unternehmer & Geschäftsführer

Mehr als 71.000 Kunden in über 4.500 Seminaren seit Gründung 2003 geben dem Konzept recht.

WIFI-UNTERNEHMER-AKADEMIE: Lösungs- und unternehmerorientierte Seminare, Workshops und Lehrgänge