15105 Wofür haften Sie als Unternehmer?

Von der Vertragsverletzung bis zur Gehilfenhaftung
Der sichere Weg zum Erfolg besteht für Unternehmer auch darin, Haftungsrisiken zu erkennen und zu minimieren. Diese Veranstaltung behandelt die häufigsten Haftungsquellen, wie Haftung für Verzug und Unmöglichkeit der Leistung, Warnpflichtverletzungen beim Werkvertrag sowie die Haftung bei Einsatz von Angestellten, Arbeitern und Subunternehmern. Ferner behandelt werden die Repräsentantenhaftung, die Haftung für Vorstand und Geschäftsführer sowie die Auswirkungen der Insolvenz auf laufende Verträge. Sind sie der Konkurrenz einen Schritt voraus und erkennen sie Haftungsquellen frühzeitig.

2 Kurstermine
23.09.2021 - 23.09.2021
WIFI Linz

Verfügbar
149,00 eur
pro Termin, inkl. Arbeitsunterlagen
Screenreader Text

Do,
23.09.2021: 16.00 - 20.00

Kursdauer: 4 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

Do,
10.03.2022: 16.00 - 20.00

Kursdauer: 4 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

15105 Wofür haften Sie als Unternehmer?

Warum Sie diese Informationsveranstaltung besuchen sollten:

Unternehmer zu sein, birgt nicht nur Chancen sondern auch ein großes Haftungspotential. Dieses Seminar zeigt Ihre Haftungsrisiken strukturiert und transparent auf. Ausgehend von Vertragsverletzungen (Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, Warnpflichtverletzungen beim Werkvertrag) bis hin zur Haftung für Angestellte und Subunternehmer werden oft unterschätzte Haftungsfallen aufgedeckt und Möglichkeiten der Haftungsvermeidung angesprochen.

Inhalte:

  • Schadenersatz wegen Verzug und Unmöglichkeit der Leistung
  • Haftung des Werkunternehmers
  • Haftung für Angestellte & Subunternehmer
  • Dienstnehmerhaftpflichtgesetz - Regressfragen
  • Gewährleistung & Produkthaftung
  • Warnpflichten des Werkunternehmers
  • Wahlrecht des Insolvenzverwalters
  • Haftung bei Wettbewerbsverstößen

Die Trainerin: Priv.-Doz. Mag. Dr. Henriette Boscheinen-Duursma

Die Zielgruppe:

Unternehmer & Geschäftsführer

Begeisterte Kunden berichten:

Helmut Eberhard, Heberhard e. U.

Ein Workshop einerseits mit Theorie, aber sehr gut eingehend auf die tatsächlichen Problemstellungen der Teilnehmer. Die Vortragende zeichnet sich durch Ihre praktische Gerichtserfahrung aus, welche Sie mit passenden Beispielen sehr gut einbrachte. Mit einer derartigen praxisorientierten Vortragsweise wird Judikatur lebendig und für den Zuhörer verständlich.

Mehr als 71.000 Kunden in über 4.500 Seminaren seit Gründung 2003 geben dem Konzept recht.

WIFI-UNTERNEHMER-AKADEMIE: Lösungs- und unternehmerorientierte Seminare, Workshops und Lehrgänge