15511 Online Seminar: Forschungsprämie und Forschungsförderungen

Ein umfassendes Update | Rechtsprechung, Praxisfälle & Begutachtung
Die Forschungsprämie ist mit 14 % der Aufwendungen für Forschung und experimentelle Entwicklung ein wesentliches Instrument zur Forschungsförderung. Nutzen Sie die Gelegenheit sich über aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung, Praxisfälle und Erfahrungen aus der Praxis der FFG-Begutachtung zu informieren.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

15511 Online Seminar: Forschungsprämie und Forschungsförderungen

Die Forschungsprämie ist mit 14 % der Aufwendungen für Forschung und experimentelle Entwicklung ein wesentliches Instrument zur Forschungsförderung. Nutzen Sie die Gelegenheit sich über aktuelle Entwicklungen und Rechtsprechung, Praxisfälle und Erfahrungen aus der Praxis der FFG-Begutachtung zu informieren.

Inhalte:

  • Forschungsförderungen: Wann haben Entwicklungsvorhaben eine Chance auf F&E-Förderung? Erfahrungen aus der Beantragung von Förderungen für F&E-Projekte mit Kosten von 10.000 bis 500.000 Euro.
  • Wie können Betriebe in OÖ durch das WKO-Dienstleistungsangebot die eigene Innovationskraft stärken?
  • Aktuelles aus der Rechtsprechung (ua zu Verjährung, Poolumlagen, Sponsor in der pharmazeutischen Forschung) sowie aus dem Einkommensteuerrichtlinien-Wartungserlass
  • Ermittlung und Beantragung der Forschungsprämie am Beispiel des innovativen Familienunternehmens Multikraft, Know-how-Führer im Bereich der Effektiven Mikroorganismen.
  • Berücksichtigung von COVID-19-Maßnahmen auf die Forschungsprämie wie Kurzarbeit, beschleunigte Abschreibung oder Investitionsprämie
  • Erhöhte Mitwirkungspflicht in der Forschungsprämie – was bedeutet sie und worauf ist in der Beweisvorsorge und Dokumentation zu achten?
  • Berücksichtigung von Prototypen: Wann sind Prototypen begünstigt und in welchem Ausmaß?
  • Wie grenzt sich begünstigte experimentelle Entwicklung von nicht mehr begünstigtem Engineering ab?
  • Tipps für die Verfassung der Projekt-/Schwerpunktbeschreibungen

Im Anschluss an das Live-Online-Seminar stehen Ihnen die Referenten gerne für Erfahrungsaustausch und Diskussionen zur Verfügung.

Die Vortragenden:

  • Mag. Katharina Füreder, LeitnerLeitner
  • Lukas Hader, Geschäftsführer und Gesellschafter von Multikraft
  • MMag. Katharina Gruber, Österr. Forschungsförderungsgesellschaft
  • DI Dr. Alois Keplinger, WKO Oberösterreich

 

Mehr als 71.000 Teilnehmer in über 4.500 Seminaren seit Gründung 2003 geben dem Konzept recht.

WIFI-UNTERNEHMER-AKADEMIE: Lösungs- und unternehmerorientierte Seminare, Workshops und Lehrgänge