15589 Online Seminar: VPR 2020: Update Verrechnungspreise

Was Sie unbedingt wissen sollten ...
Nach 10 Jahren werden nun die österreichischen Verrechnungspreisrichtlinien (VPR 2010) einer umfassenden Überarbeitung unterzogen. Im Begutachtungsentwurf (VPR 2020) wurden einerseits die auf OECD-Ebene zwischenzeitlich eingetretenen Änderungen, welche insbesondere unerwünschte Gewinnverkürzungen und Gewinnverschiebungen vermeiden sollen, eingearbeitet. Andererseits finden sich zahlreiche Neuerungen, welche die österreichische Verwaltungspraxis im Bereich Verrechnungspreise deutlich beeinflussen werden. In diesem Live-Online-Seminar erfahren Sie über die bedeutsamen Änderungen und deren Auswirkungen in der Praxis.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

15589 Online Seminar: VPR 2020: Update Verrechnungspreise

Nach 10 Jahren werden nun die österreichischen Verrechnungspreisrichtlinien (VPR 2010) einer umfassenden Überarbeitung unterzogen. Im Begutachtungsentwurf (VPR 2020) wurden einerseits die auf OECD-Ebene zwischenzeitlich eingetretenen Änderungen, welche insbesondere unerwünschte Gewinnverkürzungen und Gewinnverschiebungen vermeiden sollen, eingearbeitet. Andererseits finden sich zahlreiche Neuerungen, welche die österreichische Verwaltungspraxis im Bereich Verrechnungspreise deutlich beeinflussen werden.

In diesem Live-Online-Seminar erfahren Sie über die bedeutsamen Änderungen und deren Auswirkungen in der Praxis.

Inhalte:

  • Einleitung und Überblick zu den Änderungen
  • Wahl der Verrechnungspreis-Methode
  • Konzerninterne Dienstleistungen – Neuerungen iZm l“ow value adding“ Dienstleistungen
  • Jahresendanpassungen – unter welchen Voraussetzungen sind diese (weiterhin) zulässig?
  • Neue Grundlagen zu Verrechnungspreisen iZm Finanztransaktionen
  • Immaterielle Werte – Implementierung des DEMPE-Ansatzes und besondere Risiken iZm „hard to value intangibles“
  • Erweiterte Regelungen zur Verrechnungspreis-Dokumentation
  • Anforderungen an Datenbankstudien
  • Geänderte Verwaltungsauffassung zu Verrechnungspreiskorrekturen

Die Vortragenden:

  • Mag. Norbert Schrottmeyer | Wirtschaftsprüfer und Steuerberater | Partner bei LeitnerLeitner
  • Dr. Clemens Nowotny | Steuerberater | Partner bei LeitnerLeitner

Mehr als 71.000 Teilnehmer in über 4.500 Seminaren seit Gründung 2003 geben dem Konzept recht.

WIFI-UNTERNEHMER-AKADEMIE: Lösungs- und unternehmerorientierte Seminare, Workshops und Lehrgänge