16098 Betriebliche Altersvorsorge für die Praxis

Schwerpunkt § 3/1/15a EStG und direkte Leistungszusage
Dieses IC Unternehmer Akademie Seminar bietet einen kurzen Überblick über die betriebliche Altersvorsorge, wobei der Schwerpunkt bei der Zukunftssicherung/Gehaltsumwandlung gemäß § 3/1/15a EStG und der direkten Leistungszusage liegt. Es wird auch aufgezeigt, wie eine direkte Leistungszusage als effizientes Mitarbeiterbindungs-Instrument eingesetzt werden kann. Besonderen Wert wird auf die leichte Verständlichkeit der zu vermittelnden In-halte und auf einen hohen Praxisbezug gelegt.

1 Kurstermin
03.03.2021 - 03.03.2021
WIFI Linz

Verfügbar
69,00 eur
geförderter Preis für unsere Mitglieder der Fachgruppe Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten OÖ.,Der Normalpreis dieses Seminars beträgt € 89,-.
Screenreader Text

Mi,
03.03.2021: 13.30 - 16.45 (Anrechenbare Nettovortragszeit: 3h)

Kursdauer: 3 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

16098 Betriebliche Altersvorsorge für die Praxis

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten:

Dieses IC Unternehmer Akademie Seminar bietet einen kurzen Überblick über die betriebliche Altersvorsorge, wobei der Schwerpunkt bei der Zukunftssicherung/Gehaltsumwandlung gemäß § 3/1/15a EStG und der direkten Leistungszusage liegt. Es wird auch aufgezeigt, wie eine direkte Leistungszusage als effizientes Mitarbeiterbindungs-Instrument eingesetzt werden kann. Besonderen Wert wird auf die leichte Verständlichkeit der zu vermittelnden Inhalte und auf einen hohen Praxisbezug gelegt.

Inhalte:

  • Überblick über die bAV in Österreich
  • Aktuelle Motive für eine bAV
  • Das „Steuerzuckerl“ des § 3/1/15a EStG
  • Gehaltsumwandlungsmodelle für Mitarbeiter
  • Die direkte Leistungszusage als „Königsdisziplin“ in der bAV
  • Direkte Leistungszusage iVm Pensionsrückdeckungsversicherung
  • Vgl zur Gehaltserhöhung bzw. Gewinnausschüttung
  • Leistungsorientierte- versus beitragsorientierte Pensionszusage
  • Direkte Leistungszusage als Instrument zur Mitarbeiterbindung

Der Trainer:

Mag. Marcus Stopper

Die Zielgruppe:

Exklusiv für UnternehmerInnen und GeschäftsführerInnen von Betrieben der Fachgruppe Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten OÖ.

Der Preis:

Der Preis für dieses Seminar beträgt exklusiv für alle Mitglieder der Fachgruppe Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten OÖ € 69,--. Der Normalpreis für das Seminar beträgt € 89,--, die Fachgruppe Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten OÖ fördert € 20,--.

Anrechnung an Ihre Weiterbildungsverpflichtung:

Die Inhalte entsprechen dem Modul 2 (Fach- und Spartenkompetenz) des Lehrplans für Versicherungsmakler vom 11.07.2019. Angerechnet werden 3 h netto, sofern der/die TeilnehmerIn pünktlich bei Seminarbeginn und die gesamte Seminarzeit anwesend ist. Die Teilnahme wird auf meine-weiterbildung.at bestätigt.

Beachten Sie bitte, dass pro Unternehmen nur eine oder maximal zwei Personen (Gewerbeinhaber und/oder leitender Mitarbeiter) teilnehmen können und diese Förderung erhalten, sofern beim Unternehmen die Berechtigung in der Fachgruppe aufrecht ist.

Das Wissen, das Zukunft macht! Die IC Unternehmer Akademie.