17026 Permanent Make-Up: Eyeliner

Mikropigmentation ist ein extrem schwieriger und komplexer Bereich, der umfassende Kenntnisse und kontinuierliche Ausbildung erfordert. In letzter Zeit hat sich im Bereich Permanent Make-Up so viel getan wie in den 15 Jahren davor zusammen. Darum ist es ganz besonders wichtig, auch als erfahrene Stylistin ein bis zwei Kurse im Jahr zur Weiterbildung zu nutzen. Lidstrich mit Shading von ganz leicht bis fast zur Lidschatten Technik, Einfärbung oder auch mit Farbe. Eyliner shading soft, Eyliner shading ombre, Eyliner shading Top Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, diese Techniken markenunabhängig kennen zu lernen. Bitte unbedingt die Detailinformation beachten!

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

17026 Permanent Make-Up: Eyeliner

Mikropigmentation ist ein extrem schwieriger und komplexer Bereich, der umfassende Kenntnisse und kontinuierliche Ausbildung erfordert.

In letzter Zeit hat sich im Bereich Permanent Make-Up so viel getan wie in den 15 Jahren davor zusammen. Darum ist es ganz besonders wichtig, auch als erfahrene Stylistin ein bis zwei Kurse im Jahr zur Weiterbildung zu nutzen.

Lidstrich mit Shading von ganz leicht bis fast zur Lidschatten Technik, Einfärbung oder auch mit Farbe.

Eyliner shading soft, Eyliner shading ombre, Eyliner shading Top

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, diese Techniken markenunabhängig kennen zu lernen.

Inhalte:

  • Von der Wimpernkranzverdichtung zum perfekten Lidstrich mit Shading
  • Lidstrich-Shading: einfarbig oder mehrfärbig, dabei wird ein feiner Lidstrich gezogen, der mit einer leichten Shading-Technik über das Lid geht. Die Variante ist von ganz leicht bis stark möglich.
  • Verschieden Augenformen optimieren.
  • Anwendung verschiedener Module von der neuen 1er Nano NT bis hin zur Shading-Nadel,
  • Arbeiten mit 1er Nadel 0,18 mm bis 0,25 mm, 3er Nadel 0,22 bis 0,30 mm.
  • Shading mit der 1er oder mit der 3er welche würden Sie nehmen?
  • Mit welchem Hub arbeiten wir? Wir zeigen es Ihnen.
  • Vom richtigen Vorher-Foto und Nachher-Foto
  • Tipps und Tricks unter uns! Wie die Farbe besser hält, weniger Nachbehandlungen und mehr Farbkraft in der Haut.

Informationen für die Teilnehmer:

Dazu benötigen Sie Ihre Materialien und Ihr Gerät. Nach Absprache mit den Trainern können eventuell Leihgeräte zur Verfügung gestellt werden. Die Möglichkeit von Material Testungen ist gegeben.

Bitte unbedingt vorher absprechen.

Sie benötigen ein Modell für Lid, oder Sie haben auch die Möglichkeit sich selbst pigmentieren zu lassen. Bitte das auch absprechen, wenn sie gegenseitig arbeiten wollen. Zu beachten ist, dass die Person, die selbst liegt, dann das jeweilige nicht selbst ausführen kann.

Die Modelle werden benötigt: Nachmittag um ca. 13.00 Uhr

Bitte nehmen Sie alle Arbeitsutensilien mit, mit denen sie normalerweise arbeiten!

Auch wenn sie nicht auf der untenstehenden Liste stehen.

Liste zum Abhacken:

  • Gerät,
  • Netzstecker,
  • Handstück,
  • Nadeln,
  • Make-up-Entferner,
  • Häubchen
  • Vorzeichen Stifte,
  • Betäubung,
  •  Hautdesinfektion,
  •  Wischlotion,
  • Wattepads,
  • Wattestäbchen,
  • Microbrush,
  •  Cleenex,
  • Spiegel
  • Einwegbezug,
  • Handschuhe,
  • Mundschutz,
  • Lupe,
  • Arbeitsbekleidung,
  • Farben für Eyliner

Die Trainer:

Manuela Eibl-Macala

Sabine Schuha