17167 Rücktrittsrechte im Versicherungsvertragsrecht

Belehrungen, Voraussetzungen, Rechtsfolgen
Rücktrittsrechte spielen eine essenzielle Rolle im Versicherungsvertragsrecht, zumal diese sowohl für das Versicherungsunternehmen, als auch für den Versicherungsnehmer ein zweckdienliches Rechtsinstrument sind, einen Versicherungsvertrag zu beseitigen. Auf was Rücksicht genommen werden muss, welche Belehrungen erteilt werden müssen und welche Fehler vermieden werden sollten, erfahren Sie in diesem Seminar.

1 Kurstermin
15.09.2021 - 15.09.2021
WIFI Linz

Verfügbar
69,00 eur
€ 69,00 (Inkl. Vortragsunterlagen, Seminargetränke, Kaffee),Dieses Seminar ist exklusiv für Versicherungsagenten.
Screenreader Text

Mi,
15.09.2021: 09.00 -12.30

Kursdauer: 4 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

17167 Rücktrittsrechte im Versicherungsvertragsrecht

Rücktrittsrechte spielen eine essenzielle Rolle im Versicherungsvertragsrecht, zumal diese sowohl für das Versicherungsunternehmen, als auch für den Versicherungsnehmer ein zweckdienliches Rechtsinstrument sind, einen Versicherungsvertrag zu beseitigen. Auf was Rücksicht genommen werden muss, welche Belehrungen erteilt werden müssen und welche Fehler vermieden werden sollten, erfahren Sie in diesem Seminar.

Inhalte:

  • Verletzung vorvertraglicher Anzeigepflichten und das damit verbundene Rücktrittsrecht
  • Rücktrittsrechte nach dem Versicherungsvertragsgesetz
  • Rücktrittsrechte bei Fernabsatzverträgen
  • Rücktrittsrechte bei Prämienverzug
  • Voraussetzung für die Leistungsfreiheit des Versicherungsunternehmens

Vortragender:

Mag. Rainer Hochstöger

Anrechnung laut IDD:

3,15 Stunden Modul 1