1729 Diplomlehrgang Kommunikationsmanagement

PR-Managementwissen
In diesem praxisorientierten Lehrgang eignen Sie sich kommunikationsorientiertes Fachwissen mit dem Schwerpunkt Public Relations an. Ein professioneller Umgang mit Medien- und Pressevertretern, strategisch geplante Online-Maßnahmen sowie zielgruppenorientierte "Cross Media Communications" sind mächtige Werkzeuge im Bereich der integrierten Unternehmenskommunikation. Nur wer es schafft, alle kommunikationsrelevanten Instrumente aufeinander abgestimmt zu verknüpfen, kann seine Botschaften auch erfolgreich vermitteln und letztendlich die öffentliche Wahrnehmung gestalten.

1 Kurstermin
29.01.2021 - 09.04.2021
WIFI Linz

Verfügbar
2.890,00 eur
inkl. Unterlagen und Prüfung
Screenreader Text

29.1. bis 9.4.2021,
Fr 14 bis 22 Uhr,
Sa 8:30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 120 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

1729 Diplomlehrgang Kommunikationsmanagement

Im praxisorientierten „Diplomlehrgang Kommunikationsmanagement“ eignen Sie sich kommunikationsorientiertes Fachwissen mit dem Schwerpunkt Public Relations an. Ein professioneller Umgang mit den Medien- und Pressevertretern, strategisch geplante Online-Maßnahmen sowie zielgruppenorientierte "Cross Media Communications" sind mächtige Werkzeuge im Bereich der integrierten Unternehmenskommunikation. Nur wer es schafft, alle kommunikationsrelevanten Instrumente aufeinander abgestimmt zu verknüpfen, kann seine Botschaften auch erfolgreich vermitteln und letztendlich die öffentliche Wahrnehmung gestalten.

Die Zielgruppe:

Der Diplomlehrgang richtet sich an Personen, die in der Kommunikationsbranche (Marketing, PR, Werbung und verwandte Gebiete) tätig sind – sowohl in Agenturen als auch in Unternehmen oder Organisationen (B2C oder B2B).

Die Inhalte:

  • Integrierte Kommunikation
  • Public Relations
  • Marketing
  • Werbung
  • Online Marketing
  • Social Media
  • Online PR
  • Event
  • Sponsoring
  • Konzeption
  • Corporate Identity
  • Corporate Wording
  • Medienarbeit
  • Medienlandschaft Österreich
  • Ethik in der PR
  • Interne Kommunikation
  • Marktforschung
  • Krisenkommunikation
  • Corporate Social Responsibility
  • Recht
  • Diplom-Coaching

Die Prüfung:

Die Prüfung umfasst die Erstellung einer Projektarbeit, eine Präsentation der Projektarbeit und eine mündliche Prüfung. Die mündliche Prüfung findet am letzten Kurstag statt und wird von einer Kommission, bestehend aus dem Lehrgangsleiter und mindestens einem weiteren Fachtrainer, abgenommen. Die Bewertung erfolgt mittels Punktesystem. Erreichen Sie unter 50% der zu erreichenden Punkte gilt die Prüfung als nicht bestanden. Die Note setzt sich aus den Teilbereichen Projektarbeit, Präsentation der Projektarbeit und mündlicher Prüfung zusammen. Alle drei Teilprüfungen müssen positiv absolviert werden. Ein erneuter Prüfungsantritt für Kandidaten, die die Prüfung nicht bestanden haben, wird individuell vereinbart. Unmittelbar nach der mündlichen Prüfung werden die Noten bekanntgegeben. Bei positivem Abschluss bekommen Sie Ihr Zeugnis und Diplom feierlich überreicht.

Projektarbeit:

Die Projektarbeit umfasst ca. 25-30 Seiten. Die Anforderungen und der Abgabetermin werden zu Lehrgangsbeginn bekanntgegeben. Ohne abgegebene Projektarbeit ist ein Prüfungsantritt zur mündlichen Prüfung (Präsentation der Projektarbeit und Fachfragen) nicht möglich.

Präsentation der Projektarbeit:

Im Rahmen der mündlichen Prüfung muss die Projektarbeit im Umfang von max. 15 Minuten präsentiert werden. Die Präsentation soll mittels PowerPoint Präsentation oder Flipcharts erfolgen. Die Projektarbeit muss in zweifacher Ausführung ausgedruckt der Kommission vorgelegt werden.

Mündliche Prüfung:

Im Anschluss der Projektarbeitspräsentation werden Ihnen Fachfragen von der Kommission gestellt. Die mündliche Prüfung umfasst max. 15 Minuten.

Voraussetzung:

Die Prüfung richtet sich an Personen, die den Lehrgang besucht haben.

Ihr Qualifikationsnachweis:

Zeugnis und Diplom

Der Hinweis:

Besuchen Sie die kostenlose „Informationsveranstaltung PR-Berater Basics und PR Ausbildungen im WIFI OÖ“ Nr. 1727. Die Teilnahme ist kostenlos-eine Anmeldung unbedingt erforderlich.