1938 Effiziente Fragetechnik

Wer fragt, der führt
Die richtigen Fragen zum richtigen Zeitpunkt legen Bedarf und Motive des Kunden offen und steuern den Verkaufsprozess. Sie lernen einzuschätzen, in welcher Phase der Entscheidungsfindung Ihr Gegenüber ist und welche Fragen der Schlüssel für Ihre Zielerreichung sind.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

1938 Effiziente Fragetechnik

Im Seminar „Effiziente Fragetechnik“ erfahren Sie, wie erfolgreiche Verkäufer vorgehen, um mit der richtigen Strategie den Verkaufserfolg deutlich zu erhöhen, wie Entscheidungen durch den Kunden getroffen werden und wie Sie diese zum beiderseitigen Nutzen steuern können. Sie lernen die nötigen Werkzeuge, um Verkaufsgespräche durch Fragen zu steuern und den Kunden selbst erkennen zu lassen, wie er etwas mit Ihrer Hilfe verbessern kann.

Suchen Sie Antworten auf folgende Fragen?

  • Wie und mit welchen Fragetechniken wecke ich das Kundeninteresse an meinen Produkten oder Dienstleistungen?
  • Wie nutze ich die Fragetechnik als Basis für eine professionelle Argumentation?
  • Wie steigere ich den Umsatz bei meinen Kunden durch effizientere Gespräche?
  • Wie setze ich bessere Preise durch, ohne den Auftrag an die Konkurrenz zu verlieren?

Je mehr Wert der Kunde durch Ihre Lösung erkennen kann, umso früher entscheidet er sich für Sie und umso mehr ist er bereit, dafür auch aufzuwenden. Die Schritte bis zu diesem Ergebnis werden Ihnen hier aufgezeigt.

Die Zielgruppe:

Verkäufer im Außendienst mit mehrjähriger Praxis und Kenntnisse im Verkauf, idealerweise vorheriger Besuch des Kurses „1910 Mit Begeisterung zum Saleserfolg“.

Die Inhalte:

  • „Wer fragt, der führt“ ein altes Sprichwort, was steckt dahinter?
  • Den Verkaufsprozess steuern, durch richtige Fragen, zum richtigen Zeitpunkt, zu den richtigen Themen
  • Der Einsatz strategischer Fragetechniken im gesamten Verkaufsprozess und bei schwierigen Gesprächssituationen wie z.B. bei Kundeneinwänden („zu teuer“, „kein Geld“, kein Interesse“...)
  • Typische Routine-Fehler im Verkaufsprozess vermeiden
  • Sich mit Fragen in die Situation des Kunden versetzen und aus deren Sicht überzeugend argumentieren
  • Kundenentscheidungen verstehen und mit den entscheidenden Fragen in Richtung Verkaufsabschluss steuern
  • Interesse beim Kunden erzeugen an Produkten/Dienstleistungen/Lösungen
  • Die Lösung für den Kunden professionell argumentieren und präsentieren
  • Preisgespräche erfolgreich führen, ohne nennenswerte Nachlässe gewähren zu müssen
  • Auf unerwartete Kaufwiderstände des Kunden schlagfertig reagieren
  • Die Nachbetreuung als Garant für den nächsten Auftrag
  • Durch Kundenempfehlung weitere Kunden gewinnen

Der Hinweis:

Der Kurs ist Teil der WIFI Salesakademie.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: