2035 Diplomlehrgang Exportmanager

Neue Märkte zu erschließen und Exportaktivitäten zu setzen sind wichtige Faktoren für ein Wirtschaftswachstum. Wagen Sie den internationalen Schritt - der WIFI-Diplomlehrgang unterstützt Sie dabei. Ideal für Personen, die unmittelbar mit Auslandsgeschäften zu tun haben, besonders Mitarbeiter aus den Bereichen Export, Import, Transit, Vertrieb, Spedition und Beratung.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

2035 Diplomlehrgang Exportmanager

Internationale Märkte bieten großes Potential für österreichische Unternehmen. Dieser Lehrgang bietet Ihnen die Chance, sich im Bereich Export und internationale Geschäfte weiterzubilden. Schwerpunkte liegen bei Zoll, Transport und Auslandsfinanzierung sowie rechtliche und vertragliche Grundlagen der Auftragsabwicklung sicher zu gestalten. Ziel des „Diplomlehrgang Export Manager“ ist eine umfassende

Ausbildung mit stark praktischer Ausrichtung. Das Erlernte kann unmittelbar im eigenen Unternehmen angewendet werden. Der Lehrgang baut neben fachlichen Inputs auf unterschiedlichen Fallbeispielen

und Praxisfällen auf.

Die Zielgruppe:

Ideal für Personen, die in einem exportorientierten Unternehmen, im internationalen Handel, in einem internationalen Speditions- oder Logistikunternehmen arbeiten und in einen der Bereiche Vertrieb, Verkauf, Distribution und Logistik, Marketing oder Exportadministration tätig sind oder eine berufliche Zukunft in diese Richtung planen.

Nach Absolvierung der Ausbildung sind Sie in der Lage

  • die Zusammenhänge im Auslandsgeschäft zu verstehen
  • den unterschiedlichen Herausforderungen in der Export-/Importabwicklung zu begegnen
  • Außenhandelsgeschäfte mit den richtigen Dokumenten abzuwickeln
  • Interkulturelle Kompetenzen zu erwerben
  • Unterstützende Quellen zu kennen oder recherchieren zu können
  • Vertragliche Themen und Auftragsabwicklung sicher zu gestalten
  • Steuer- und Zollthemen fachkundig abzuwickeln
  • Auslandsrisiken zu erkennen und abzusichern

Die Inhalte:

  • Rahmenbedingungen des Außenhandels
  • Spedition und Transport
  • Zollwesen & Steuern im Außenhandel
  • Außenhandelsfinanzierung
  • Cross Cultural Management
  • Internationales Marketing
  • Auftragsabwicklung und Logistik
  • Internationales Vertragsrecht
  • Case Study Exportgeschäft

Die Prüfung:

  • Eine separate Prüfungsanmeldung ist nicht erforderlich
  • Die Prüfung findet am Lehrgangsende statt und die Prüfungskosten sind im Kurspreis inkludiert.
  • Die Prüfung am Lehrgangsende besteht aus einem schriftlichen Teil (90 Minuten) und einer Projektpräsentation (15 Minuten).
  • Die Prüfung gilt als bestanden, wenn sowohl die schriftliche Prüfung als auch die Projektpräsentation positiv abgelegt wird. Alle Inhalte sind prüfungsrelevant.
  • Wenn Sie trotz Kursbesuch (mindestens 75 % Anwesenheit) die Prüfung nicht bestehen, können Sie im Rahmen der WIFI-Wissensgarantie den Kurs noch einmal kostenlos wiederholen.
  • Die Prüfung wird von einer Kommission abgehalten und besteht aus dem Lehrgangsleiter und mindestens einem weiteren Fachtrainer.

Ihr Qualifikationsnachweis:

Zeugnis, Diplom

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: