2264 Aufbaulehrgang Lagerfachkraft

Erkennen Sie die Optimierungsmöglichkeiten im Lager
Sie erfahren die logistische Einbindung des Lagers in den Auftragsdurchlauf und lernen Methoden zur Beherrschung niedriger Bestände bei gleichzeitiger Lieferfähigkeit kennen. Anhand praktischer Beispiele erkennen Sie Lösungsmöglichkeiten für gängige Probleme im Lager.

1 Kurstermin
12.03.2021 - 30.04.2021
WIFI Wels

Verfügbar
990,00 eur
inkl. Unterlagen und Prüfung
Screenreader Text

12.3. bis 30.4.2021,
Fr 13.30 bis 20.30 Uhr

Kursdauer: 52 (Einheiten)

Dr. Koss-Str. 4
4600 Wels

2264 Lagerfachkraft

Im „Aufbaulehrgang Lagerfachkraft“ erhalten Sie einen Überblick über die Einbindung der Drehscheibe Lager in den Auftragsdurchlauf eines Unternehmens. Durch das Aufzeigen von zahlreichen praxiserprobten Verbesserungsmöglichkeiten bei allen Arbeitsschritten zum, im und vom Lager zu den Kunden, sind Sie in Lage, Optimierungen in Ihrem Unternehmen vorzuschlagen und bei der Umsetzung zu helfen.

Am Ende des Lehrgangs findet eine mündliche Prüfung statt. Bei positivem Abschluss wird ein Zeugnis ausgestellt. Dieses befähigt Sie an der Teilnahme am Diplomlehrgang Lagerleiter.

Die Zielgruppe:

Absolventen des Kurses „Grundlehrgang Lagerist“, Lageristen, die schon gute Grundkenntnisse im Lager haben und sich nun weiteres Fachwissen aneignen bzw. sich höher qualifizieren wollen.

Die Ziele:

Kennen- und verstehen lernen...

  • wie man die Eigenheiten des eigenen Unternehmens erkennt und in die Optimierungen einbezieht,
  • wie wichtig Verlässlichkeit in Lieferantenketten ist,
  • der systematischen Einbettung des Lagers in die Auftragsflüsse,
  • der unterschiedlichen Auftragsdurchläufe gemäß betrieblicher Leistungsarten,
  • der logistischen Ausrichtung eines Unternehmens,
  • wie und wodurch bzw. wo Bestände wirklich entstehen,
  • welche Auswirkungen überhöhte / zu niedrige Bestände haben,
  • der zahlreichen brachliegenden Verbesserungsmöglichkeiten im Unternehmen,
  • nutzbarer unterschiedlicher organisatorischer Anpassungen im Lager

Damit erzielbares Verbesserungspotential für das Unternehmen:

  • Fehlerfreie und reibungslosere Einbindung des Lagers in das Betriebsgeschehen
  • Geringere Logistik-, bzw. Bestandskosten
  • Besseres und schnelleres Reagieren bei auftretenden Problemen
  • Förderung des Teamgedankens und gegenseitigen Verständnisses
  • Orientierung auf die Kundenzufriedenheit und Gewinnmaximierung

Empfohlener Vorkurs:

Die Prüfung:

  • Die Prüfung besteht aus einem mündlichen Fachgespräch im Umfang von circa 20 Minuten.
  • Ein Zeugnis kann ausgestellt werden, wenn Sie 51% der gestellten Fragen richtig beantwortet haben.
  • Alle Kursinhalte sind prüfungsrelevant.
  • Die mündliche Prüfung findet am letzten Tag der Ausbildung statt und der Prüfungspreis ist in den Kurskosten inkludiert.
  • Zur Prüfung dürfen keine Kursunterlagen verwendet werden.
  • Die Prüfungskommission besteht aus dem Lehrgangsleiter und mindestens einem weiteren Fachtrainer.
  • Wir informieren Sie direkt nach dem Fachgespräch über Ihr Prüfungsergebnis und bei positivem Bestehen erhalten Sie direkt nach der Prüfung Ihr Zeugnis überreicht.

Wenn Sie trotz Kursbesuch die Prüfung nicht bestehen, können Sie im Rahmen der WIFI-Wissensgarantie den Kurs noch einmal kostenlos wiederholen. Alle weiteren Details zur Prüfung werden am ersten Kurstag besprochen.

Ihr Qualifikationsnachweis:

Zeugnis

Die Hinweise:

  • Infovideo: WIFI OÖ Supply Chain Management Ausbildungen
  • Besuchen Sie die kostenlose Informationsveranstaltung Lager-Sie erhalten hier einen Überblick über Ihre persönliche Höherqualifizierung und werden über alle organisatorischen Details informiert. Die Teilnehme ist kostenlos, eine Anmeldung unbedingt erforderlich!
  • Weitere Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten finden Sie hier.
  • Sie wissen nicht genau, welche Weiterbildung die richtige für Sie ist?

Nutzen Sie die kostenlose Bildungsberatung des WIFI und lassen Sie sich informieren, welche Kurse, Seminare oder Lehrgänge Sie beruflich weiterbringen! Anlaufstelle für die Bildungsberatung ist das WIFI-Kundenservice in Linz und in den Bezirksstellen. Geschulte Mitarbeiter geben Ihnen wertvolle Tipps und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Ihren persönlichen Weiterbildungs- bzw. Karrierefahrplan. Rufen Sie an und vereinbaren Sie noch heute einen Termin unter Tel. 05/7000-77 oder schicken Sie ein Mail an kundenservice@wifi-ooe.at.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: