2643 Personalverrechnung im Transportgewerbe

Nach diesem Seminar sind Sie auf die Abrechnung von Arbeitern und Angestellten im Transportgewerbe bestens vorbereitet und wissen über die Besonderheiten Bescheid.

2 Kurstermine
18.03.2021 - 18.03.2021
WIFI Gmunden

Verfügbar
360,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

18.3.2021,
Do 9 bis 17 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Miller v. Aichholz-Straße 50
4810 Gmunden

22.4.2021,
Do 9 bis 17 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

2643 Personalverrechnung im Transportgewerbe

Nach dem Seminar „Personalverrechnung im Transportgewerbe“ sind Sie auf die Abrechnung von Arbeitern und Angestellten im Transportgewerbe bestens vorbereitet und wissen über die Besonderheiten Bescheid.

Die Zielgruppe:

  • Personalverrechner
  • Personalverantwortliche
  • Mitarbeiter von Steuerberatern und Wirtschaftstreuhändern
  • Unternehmer
  • Personen, die in Güterbeförderungsbetrieben Personalangelegenheiten betreuen und
  • sonstige Personen, welche im Alltag mit (arbeitsrechtlichen) Entscheidungen in diesem Bereich konfrontiert werden

Die Voraussetzungen:

Grundlegende Personalverrechnungskenntnisse bzw. Praxis

Die Inhalte:

  • Zusammenfassung der Bestimmungen der Kollektivverträge Güterbeförderung, Kleintransportgewerbe und Spedition, jeweils Arbeiter und Angestellte
  • Arbeitszeitmodelle im Überblick
  • Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung
  • Thematisierung sonstiger Herausforderungen der Branche
  • Beginn und Beendigung von Dienstverhältnissen
  • Wiedereintritte
  • Höchstarbeitszeitgrenzen
  • Verkehrsstrafen, etc
  • Beispiele
  • uvm.

Die Trainingsziele:

  • Sie kennen die relevanten gesetzlichen Grundlagen im Bereich Transportgewerbe
  • Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Besonderheiten dieser Branche
  • Sie lernen anhand von Beispielen wie eine korrekte Umsetzung in der Praxis erfolgt

Der Trainer:

Florian Schrenk, BA.

Seit 2003 Mitarbeiter der Umgeher Wirtschaftstreuhand GmbH, Wien.

Schwerpunkte: Personalverrechnung, arbeitsrechtliche Beratung, Durchführung von Aus- und Weiterbildungen an div. Instituten, Verfasser von Fachartikeln, Mitarbeit bei diversen Fachbuchprojekten, Mitbetreiber der Internet-Plattform: www.aktuelles-arbeitsrecht.at