2671 Personalverrechnung bei Insolvenz des Unternehmens

Sie erhalten in diesem Seminar einen umfassenden Überblick über die relevanten gesetzlichen Grundlagen sowie die komplexen Verfahrensabläufe und erhalten nützliche Tipps zur Umsetzung in der Praxis.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

2671 Personalverrechnung bei Insolvenz des Unternehmens

Im Seminar „Personalverrechnung bei Insolvenz des Unternehmens“ erwerben Sie die Kompetenz den komplexen Vorgang im Falle der Insolvenz des Dienstgebers gesetzeskonform abzuwickeln.

Die Zielgruppe:

  • Personalverrechner
  • Personalverantwortliche bzw. Personalmanager
  • Mitarbeiter von Steuerberatern und Wirtschaftstreuhändern
  • Unternehmer
  • sonstige Personen, die mit diesem Thema befasst sind

Die Voraussetzungen:

Grundlegende Personalverrechnungskenntnisse bzw. Praxis

Die Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen inkl. Auszug aus dem Insolvenzrecht
  • Ablauf des Insolvenzverfahrens
  • Überblick über die einzelnen Verfahrensarten
  • (Sanierungsverfahren mit und ohne Eigenverwaltung, Konkursverfahren)
  • Das Arbeitsverhältnis im Insolvenzverfahren
  • Die begünstigte Auflösung nach § 25 IO
  • Lehrlinge und sonstige besonders geschützte Dienstnehmer
  • Ermittlung und Berechnung der Ansprüche von betroffenen Dienstnehmern
  • Insolvenz-Entgelt nach dem Insolvenzentgeltsicherungsgesetz
  • Antrag
  • Ausmaß
  • Insolvenz-Entgelt-Fonds
  • Abgabenrechtliche Behandlung von Insolvenzen
  • Sozialversicherung
  • Lohnsteuer
  • Judikatur
  • Umfangreiche Checkliste für die Personalverrechnung

Die Trainingsziele:

  • Sie kennen die relevanten gesetzlichen Grundlagen
  • Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die komplexen Verfahrensabläufe
  • Sie erfahren praktische Tipps zur Umsetzung in der Praxis