2678 Lehrlingsbeschäftigung - rechtliche Aspekte

Durch die Beschäftigung von Lehrlingen ist auf zahlreiche Besonderheiten Bedacht zu nehmen. Es ist daher unbedingt erforderlich, sich entsprechende Kenntnisse anzueignen, um für den Alltag in der Praxis gerüstet zu sein.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

2678 Lehrlingsbeschäftigung - rechtliche Aspekte

Durch die Beschäftigung von Lehrlingen ist in rechtlicher Hinsicht auf zahlreiche Besonderheiten Bedacht zu nehmen. Es ist daher unbedingt erforderlich, sich entsprechende Kenntnisse anzueignen, um für den Alltag in der Praxis gerüstet zu sein und teure Fehler zu vermeiden.
Nach dem Seminar „Lehrlingsbeschäftigung – rechtliche Aspekte“ wissen Sie über die relevanten Bestimmungen  bestens Bescheid.

Die Zielgruppe:

  • Personalverrechner
  • Personalverantwortliche
  • Mitarbeiter von Steuerberatern und Wirtschaftstreuhändern
  • Unternehmer
  • Lehrlingsausbildner
  • sonstige Personen, die an diesem Themenbereich interessiert sind

Die Voraussetzungen:

Kenntnisse bzw. Praxis im Personalwesen

Die Inhalte:

  • Der Lehrvertrag als spezieller Arbeitsvertrag
  • Ende des Lehrvertrages
  • Probezeitauflösung
  • Einvernehmliche Auflösung
  • Ausbildungsübertritt
  • Austritt des Lehrlings
  • Entlassung des Lehrlings
  • Weiterverwendungspflicht
  • Berufsschulpflicht
  • Arbeitszeitrecht für Jugendliche
  • Schwangerschaft im Lehrverhältnis

Die Trainingsziele:

  • Sie kennen die relevanten rechtlichen Bestimmungen des Berufsausbildungsgesetzes, Arbeitszeitgrenzen, Ruhepausen uä
  • Sie sind für die Sonderregelungen und deren Auswirkungen dieser „besonders geschützten Dienstnehmergruppe“ sensibilisiert
  • Sie haben mehr Sicherheit im Umgang mit der Dienstnehmergruppe „Lehrlinge“

Die Trainer:

Mag. Dr. Andreas Gattinger, Arbeitsrechtsexperte und Jurist der WKOÖ