2934 Business Intelligence und IT-Unterstützung

für Unternehmenssteuerung, Accounting, Controlling & Finance
Business Intelligence ist die systematische Analyse elektronischer Geschäftsdaten, um daraus Erkenntnisse für operative und strategische Entscheidungen abzuleiten. Verschaffen Sie sich Überblick über den aktuellen Stand der Ansätze, Möglichkeiten zur IT-Unterstützung, Projektvorgehen und Marktübersichten.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

2934 Business Intelligence und IT-Unterstützung

Geschäftsdaten und in weiterer Folge daraus abgeleitete Kennzahlen sind für die Unternehmenssteuerung und für die Entscheidungsunterstützung auf allen Ebenen essentiell. Diese "Schätze" wollen für verschiedenste Controllingansätze, Berichtswesen, Analysen sowie Planung/Budgetierung breit im Unternehmen nutzbar gemacht werden - als Überbegriff dafür dient "Business Intelligence" bzw. auch "Performance Management". Verschaffen Sie sich Überblick: über den aktuellen Stand der Ansätze, Möglichkeiten zur IT-Unterstützung von Unternehmenssteuerung, Accounting, Controlling & Finance, Projektvorgehen und Marktübersichten.

Zielgruppe:

Entscheidungsträger, Führungskräfte, Verantwortliche für Unternehmenssteuerung, Berichtswesen / Konzernberichtswesen / Gruppenberichtswesen, Business Intelligence, IT-unterstütztes Controlling

Lehrinhalte:

Einführung in die IT-Unterstützung von Unternehmenssteuerung, Accounting, Controlling & Finance

Einführung in und Überblick über die Teilkonzepte, insbesondere:

  • Ansätze für die Datenhaltung: Data Warehouse, Data Lake u.a.
  • Etablierung einer Datenhaltung mittels ETL (Prozessen) einschließlich Überlegungen zur Datenqualität
  • Wert und Nutzen von Metadaten
  • „Klassische“ Business Intelligence Fähigkeiten: Standardberichtswesen, gerichtete und ungerichtete Datenanalyse, Data Mining
  • „Moderne“ Business Intelligence Fähigkeiten: mobiles Berichtswesen, „Forward Looking BI“, „Self Service“- Ansätze
  • Performance Management: Integrierte Planung & Budgetierung, handelsrechtliche Konsolidierung / Gruppenberichtswesen
  • „Disclosure Management“: Textorientiertes narratives Berichtswesen (Unterstützung bspw. der Erstellung von Jahresberichten), Berichtserstellungsprozesse
  • Big Data-Ansätze

Organisation: Business Intelligence Competence Center (BICC)

Weitere Aspekte von Funktionsweisen, Architektur und Modellierung

Marktübersicht Softwareanbieter, Marktstudien, Herangehensweisen an Evaluierungen

Kritische Auseinandersetzung – Möglichkeiten und Grenzen der Ansätze und Konzepte

Lehr- und Lernmethoden:

Vortrag, Impulsvortrag mit Diskussion, Gruppenarbeit mit Praxisbeispielen (z.B. zu Berichtswesen / Management Cockpits), Selbststudium (Material zur Vorbereitung)

Trainingsziele:

  • Sie kennen die wesentlichen Ansätze, Konzepte und Begriffe rund um ""Business Intelligence" und IT-Unterstützung für Unternehmenssteuerung, Accounting, Controlling & Finance“
  • Sie kennen die Relevanz für Unternehmenssteuerung, Accounting, Controlling & Finance
  • Sie kennen Ansätze für die Einbettung in die Organisation: Business Intelligence Competence Center (BICC)
  • Sie haben eine Marktübersicht über die wesentlichen Softwareanbieter und wissen, wie sie bei Evaluierungen vorgehen