3101 Office-Assistentin Basislehrgang mit ECDL

Ihr Einsteig ins Sekretariat
Sie bereiten sich auf eine erfolgreiche Karriere als Assistentin vor! Die Ausbildungsschwerpunkte liegen im EDV-Bereich sowie in der modernen und ÖNORM-gerechten Korrespondenz. PC-Kenntnisse wie nach Kurs "PC-Einsteiger" (3410) sind unbedingt erforderlich.

2 Kurstermine
29.09.2020 - 11.03.2021
WIFI Linz

Warteliste
1.930,00 eur
inkl. Unterlagen, Prüfungen und Skills Card
Screenreader Text

29.9.2020 bis 11.3.2021,
Di,
Do 18 bis 21:30 Uhr (Weihnachts- und Neujahrswoche,
Semesterferien kein Unterricht)

Kursdauer: 156 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

2.11. bis 17.12.2020,
Mo bis Do 8:30 bis 12 Uhr und 19.1. bis 11.3.2021,
Di,
Do 18 bis 21:30 Uhr (Weihnachts- und Neujahrswoche kein Unterricht)

Kursdauer: 156 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

3101 Office-Assistentin Basislehrgang mit ECDL

Im Lehrgang „Office-Assistentin Basislehrgang“ und im Lehrgang „Office-Assistentin Aufbaulehrgang“ erwerben Sie sich alle wichtigen Kompetenzen, die Sie bei der täglichen Arbeit im Sekretariat brauchen. Der Basislehrgang ist Teil der OFFICE-MANAGEMENT-Akademie und schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab.

Die Zielgruppe:

Büroeinsteigerinnen, Sekretärinnen, Assistentinnen, Wiedereinsteigerinnen ohne aktuellen ECDL.

Absolventen und Absolventinnen von z.B. HAK, HASCH und HBLA haben die Möglichkeit, auch ohne Besuch des Lehrgangs „Office-Assistentin Basislehrgang“ die Prüfung abzulegen.

Die Voraussetzungen:

Grundlegende EDV-Kenntnisse wie nach Kurs 3410 „PC Einsteiger“.

Es ist zusätzlich zum Kursbesuch eine Möglichkeit für das Üben auf einem eigenen PC erforderlich.

Das Sprachniveau Deutsch B1 ist erforderlich.

Die Trainingsziele:

7 Module des ECDL Standard

  • Sie verstehen Aufbau und Funktionsweise eines PCs und können Windowsfunktionen anwenden.
    Qualifikation zum ECDL-Modul „Computer-Grundlagen“
  • Sie beherrschen die zielgerichtete Informationssuche im Internet und die Verwaltung Ihrer Emails und Termine mit Outlook.
    Qualifikation zum ECDL-Modul „Online-Grundlagen“
  • Sie sind in der Lage, anspruchsvolle Textdokumente mit Word druckfertig zu erstellen.
    Qualifikation zum ECDL-Modul „Textverarbeitung“
  • Sie können Berechnungen, Kalkulationen und Auswertungen mit Excel durchführen und grafisch eindrucksvoll darstellen.
    Qualifikation zum ECDL-Modul „Tabellenkalkulation“
  • Sie können Präsentationen mit PowerPoint in einheitlichem Design und mit Animationseffekten erstellen.
    Qualifikation zum ECDL-Modul „Präsentation“
  • Sie kennen die Bedeutung von IT-Security und können Ihren PC vor schädlicher Software schützen.
    Qualifikation zum ECDL-Modul „IT-Security“
  • Sie können gemeinsam mit anderen gleichzeitig an Dokumenten arbeiten.
    Qualifikation zum ECDL-Modul „Online Zusammenarbeit“

und zusätzlich

  • Bürobezogene EDV-Übungen
    Sie sind in der Lage, über den Lernzielkatalog des ECDL hinaus gehende, speziell bürobezogene Aufgabenstellungen mit Word, Excel, PowerPoint und Internet/Outlook zu lösen.
  • Deutsch
    Sie kennen die Regeln der neuen deutschen Rechtschreibung und Grammatik.
  • Schriftverkehr / Normen
    Sie können Briefe nach Empfehlung der ÖNORM A1080 gestalten und kennen darüber hinaus auch die Kriterien für einen modernen Briefstil.

Die Prüfung:

Der ECDL Standard wird auf dem computerunterstützten Testsystem „Sophia“ abgelegt und beinhaltet sieben Module. Die Prüfungsdauer ist pro Modul mit 45 Minuten limitiert. Mindestens 75 % der Fragen müssen richtig beantwortet werden, um positiv zu sein. Das Ergebnis wird sofort nach Beendigung des jeweiligen Moduls automatisch ausgewertet und angezeigt.

Die Absolvierung der Tests findet nicht im Rahmen des Kurses statt. Sie können den optimalen Zeitpunkt für jedes Modul selbst wählen und melden sich dazu im WIFI rechtzeitig an.

Kursnummer: 3980 ECDL und OCG Prüfungen

Die Skills Card und der erstmalige Prüfungsantritt je Modul sind im Kurspreis enthalten. Die im Kurspreis enthaltenen Prüfungen sind bis spätestens ein halbes Jahr nach Kursende abzulegen.

Die schriftliche Abschlussprüfung ist EDV-gestützt, besteht aus 3 Teilbereichen und dauert insgesamt 4 Stunden.

  • Bürobezogene EDV-Übungen
  • Deutsch
  • Schriftverkehr / Normen

Zur Prüfung ist ein gültiger Lichtbildausweis mitzubringen!

Ihr Qualifikationsnachweis:

Sobald Sie alle sieben Prüfungsmodule vom ECDL positiv abgelegt haben, erwerben Sie den Europäischen Computer-Führerschein „ECDL Standard“. Das Zertifikat „ECDL Standard“ wird für Sie dann automatisch von der österreichischen Computergesellschaft OCG ausgestellt und zugesendet.

Wenn Sie die schriftliche Abschlussprüfung positiv bestanden haben, bekommen Sie das Zeugnis „Office Assistentin Basislehrgang“ vom WIFI ausgestellt.

Weiterführende Trainings:

  • 3104 Office-Assistentin Aufbaulehrgang
  • 3106 Office-Managerin

Voraussetzung für die Ausstellung des Diploms „Office-Management-Akademie“ sind folgende positiv abgelegte Prüfungen:

  • Office-Assistentin Basislehrgang
  • ECDL-Standard (7 Module mit Prüfung)
  • Office-Assistentin Aufbaulehrgang
  • Office-Managerin

Hinweise:

Besuchen Sie unseren kostenlosen Informationsabend:

3100  Informationsveranstaltung Office-Management-Akademie

Bitte erkundigen Sie sich über den Termin: Tel. 05-7000-77

Der Kurs wird mit MS-Windows 10 und MS-Office 2019 durchgeführt.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: