3606 Kurzlehrgang Web-Design

Sie lernen Homepages zu planen und zu erstellen. Sie können bereits vorhandene Web-Sites bearbeiten und HTML und CSS-Quellcode lesen. Ein geübter Umgang mit dem PC wie nach Kurs "ECDL" (3427) ist erforderlich.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

3606 Kurzlehrgang Web-Design

Sie lernen die Grundlagen von Web-Design und Web-Entwicklung.

Sie können nach dem Kurs Webseiten entwickeln und die Wartung der Homepage in Unternehmen durchführen.

Sie lernen professionelle Bildbearbeitung und -retusche in Adobe Photoshop.

Sie erlernen die wichtigsten Programme für professionelle Gestaltung.

Sie erstellen eine eigene professionelle Homepage.

Die Voraussetzung:

Ein geübter Umgang mit dem PC sowie mit den gängigen MS Office Programmen wie nach Kurs 3427 ECDL Standard ist unbedingt erforderlich.

Die Inhalte:

  • Grundlagen des Internet (12 TE)
    • Geschichte und Funktionsweise des Internet
    • Server- vs. Clientseite
    • Datenübertragung im Internet und dazu notwendige Protokolle
    • Domains und deren Verwaltung (Domain-Housing, Registrierungsstellen, DNS-Server)
    • grundlegende Funktionsweise und Unterschiede von Browsern
  • HTML (8 TE)
    • HTML vs. XHTML
    • Tags & Attribute
    • Grundgerüst eines Webdokuments
    • Sonderzeichen
    • Formatierung & Text
    • Bilder
    • Links & Referenzierung
    • Formulare
    • Umgang mit Formularen
  • CSS (8 TE)
    • Funktionsweise von CSS
    • Möglichkeiten im Rahmen von Webdokumenten
    • externe Dokumente
    • Darstellung auf differenzierten Medien
  • Grafik & Design (4 TE)
    • Farbwahrnehmung
    • Farbmodelle für Webseiten
    • Gestaltungsgrundlagen (Gestaltgesetze, Vordergrund-zu-Hintergrund Beziehung)
    • Schriften
    • Bildformate und Kompressionsalgorithmen
    • Auflösung
    • gestaltungstechnische Planung von Websites
  • Bildbearbeitung und Screendesign mit Adobe Photoshop (24 TE)
    • Photoshop Grundlagen (Werkzeuge, Arbeitsfläche, Paletten)
    • Voreinstellungen
    • Auswählen
    • Ebenen
    • Masken
    • grundlegende Korrekturmöglichkeiten
    • Web-Export
    • Stapelverarbeitung
  • Seitengestaltung mit Adobe Dreamweaver (24 TE)
    • Webdesign mit Dreamweaver
    • im Web auftreten
    • Aufbau des Webauftritts planen
    • Websites erstellen und mit Dreamweaver gestalten
    • Text gestalten und formatieren
    • Hyperlinks verwalten
    • Bilder einbinden
    • Tabellen gestalten
    • HTML-Code Ihrer Webseiten bearbeiten
    • Stylesheets verwenden
    • Aktionen in Webseiten einbinden
    • Multimedia-Elemente in Webseiten einbinden
    • Formulare erstellen
    • mit Seitenvorlagen arbeiten
    • Webauftritt veröffentlichen
    • Webseiten für Suchmaschinen vorbereiten
  • Projekt (12 TE)
    • Planung, Erstellung einer Projektmappe
    • Erstellen einer eigenen Präsentations-Website.
    • Während der Kursdauer ist von jedem Teilnehmer ein Web-Projekt zu realisieren

Hinweis

Der Kurs wird mit Adobe Creative Suite durchgeführt.