3730 Vom Netzwerktechniker zum MCSA

Aufbauend auf den Kurs Netzwerktechniker (3729) werden Sie auf die zusätzliche Prüfung zum MCSA vorbereitet. Gute Netzwerk-Kenntnisse wie nach Kurs 3729 sind erforderlich.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

3730 Vom Netzwerktechniker zum MCSA

Warum Sie diesen Kurs besuchen sollen:

  • Aufbauend auf den Kurs "Netzwerktechniker" (3729) werden Sie auf die zusätzliche Prüfung zum MCSA vorbereitet.
  • Sie bereiten sich mit Unterstützung der Trainer auf die Prüfung „742 - Identity with Windows Server 2016“ vor.
  • Nach bestandenen drei Teilprüfungen erhalten Sie das MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate) Zertifikat.
  • Die Zertifizierung als „MCSA: Windows Server 2016“ qualifiziert Sie für eine Position als Netzwerk- oder Computersystemadministrator oder als Computernetzwerkspezialist.
  • Zudem ist dies der erste Schritt auf dem Weg zum Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE).

Die Inhalte:

  • Domain Controller installieren und Konfigurieren
  • Objekte in Active Directory Domain Services managen
  • Grafische Tools und PowerShell nutzen
  • Active Directory Domain Services in komplexen Umgebungen implementieren
  • Replikation
  • Group Policy Objects (GPOs) implementieren
  • Benutzereinstellungen mit GPOs nutzen
  • Absichern von AD DS und Benutzer-Accounts
  • Certificates
  • certificate authority (CA) hierarchy mit Active Directory Certificate Services (AD CS)
  • Active Directory Federation Services (AD FS) implementieren und administrieren
  • Active Directory Rights Management Services (AD RMS).
  • Überwachung und Troubleshooting

Voraussetzung:

  • Gute Windows Server und Netzwerk-Kenntnisse wie nach Kurs 3729 sind erforderlich.