3840 Lehrgang zum CCNA

Cisco Certified Networking Associate
Sie werden zertifizierter Netzwerkspezialist! Durch die CCNA-Zertifizierung bestätigen Sie professionelle Fähigkeiten zur Installation, Konfiguration, Wartung und der Problemlösung in einem mittelgroßen Netzwerk mit Cisco-Routern und -Switches. Personen mit einer CCNA-Zertifizierung können LAN, WAN und Routing Services für Netzwerke installieren, konfigurieren und betreiben. Sie sind nach dem Kurs gut auf das Cisco CCNA-Examen vorbereitet. Sehr gute Netzwerk- und TCP/IP-Grundkenntnisse wie nach Kursen 3702 und 3705 sind erforderlich.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

3840 Lehrgang zum CCNA

Warum Sie diesen Kurs besuchen sollten:

  • Weil Sie nach dem Lehrgang einen detaillierten Überblick über die unterschiedlichen Komponenten, Topologien und Eigenschaften von Netzwerken haben.
  • Sie lernen alles Notwendige über den Aufbau und Betrieb von Netzwerken mit Cisco-Routern.
  • Sie können eine international anerkannte Zertifizierung im Netzwerk-Bereich (CCNA) erlangen.
  • Sie sind in der Lage, segmentierte LANs zu planen und zu administrieren.
  • Sie können ein WAN administrieren und haben ausreichende Kenntnisse für effektives Troubleshooting.

Die Inhalte:

  • Router: Grundkonfiguration, Einsatz als DHCP Server, NAT und PAT
  • Grundlage der WAN-Technologien
  • HDLC und PPP
  • Statisches und dynamisches Routing
  • OSPF: Funktionsweise und Konfiguration
  • Grundlegende Security-Maßnahmen für Router und Switches
  • Traffic-Filterung mit Access Control Lists (ACL)
  • Das Cisco IOS - Betrieb und Konfiguration
  • Aufbau und Troubleshooting redundanter Switch-Topologien mit EtherChannel
  • Optimierung des Spanning Tree Protokolls
  • Troubleshooting der IP Connectivity
  • Routing-Konzepte für mittelgroße Netzwerke
  • Konfiguration und Troubleshooting von OSPF und EIGRP mit IPv4 und IPv6
  • Multiarea-Netzwerke mit OSPF
  • VPN- und GRE-Implementierungen
  • WAN-Verbindungen mit PPP und Frame Relay
  • Netzwerk-Management und -Analyse mit SNMP, Syslog und NetFlow
  • Lizensierung

Der Abschluss:

Sie können das für diese Zertifizierung erforderliche Cisco-Examen 200-125 in unserem VUE-Test-Center im WIFI Linz ablegen. Die Prüfungsgebühr ist im Kurspreis nicht enthalten.

Voraussetzung:

Gute Netzwerk-Grundlagenkenntnisse sowie TCP/IP Kenntnisse wie nach den Kursen 3702 und 3705 sind erforderlich

Sonderregelung zur Wissensgarantie:

Bei nicht durch das WIFI festgesetzten Prüfungsterminen beginnt die 1jährige Frist für eine Wiederholung des Kurses im Rahmen der Wissensgarantie ab dem Ende des gebuchten Kurses.