3964 Fachakademie Medieninformatik und Mediendesign - 4. Semester

(FAMI 4)
Im vierten Semester der Fachakademie Medieninformatik und Mediendesign erlernen sie Video- und Audioschnitt und setzen 3D Animationen ein. Ihre erworbenen Kenntnisse setzen Sie in einem Abschlussprojekt um.

1 Kurstermin
28.02.2022 - 01.07.2022
Präsenzkurs
WIFI Linz

Verfügbar
2.190,00 eur
Inkl. Unterlagen
Screenreader Text

28.2. bis 1.7.2022,
Mo; Mi 18:15 bis 21:45 Uhr,
Fr 14:30 bis 21:45 Uhr (4.5.2022 und Zwickeltage kein Unterricht)

Kursdauer: 256 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

Eine Online Anmeldung zu diesem Kurs ist nicht möglich.

3964 Fachakademie Medieninformatik und Mediendesign - 4. Semester

Warum Sie diesen Kurs besuchen sollten:

Sie werden zum "Fachwirt" für Medieninformatik ausgebildet. Im vierten Semester der Fachakademie Medieninformatik und Mediendesign erhalten Sie fundiertes Wissen über Multimedia-Authoring und Werbekonzeption.

Die Inhalte reichen von 3D-Animation über Videoschnitt bis zur Erstellung multimedialer Präsentationsmedien. Der Teil Rechnungswesen aus dem Unternehmertraining rundet das Gesamtangebot ab.

Sie schließen mit dem vierten Semester die Fachakademie Medieninformatik und Mediendesign mit dem Fachwirt für Medieninformatik und Mediendesign ab. Optional können Sie im fünften und sechsten Semester die Qualifikation durch Erlangen der Berufsreifeprüfung abrunden.

Die Inhalte:

  • 3D Animation
  • Cinema 4D
  • Videoschnitt
  • Kameratechnik
  • Storyboard-Entwicklung
  • Drehbuch
  • Rechnungswesen
  • Projekt

Voraussetzung:

Besuch des dritten Semesters der Fachakademie Medieninformatik (3964).

Hinweis:

Teilweise werden Unterrichtsgegenstände mit Heimarbeitsphasen durchgeführt. Deshalb ist ein Computer mit Multimediaausstattung erforderlich. Ein Internet-Anschluss ist Voraussetzung.

Einzelne Themen dieses Lehrgangs können auch als Live Online Variante durchgeführt werden.

Live-Online-Kurs:

Lernen wie im Seminarraum – nur ohne Anreise und bequem von Zuhause oder von Ihrem Arbeitsplatz aus. Ein fixer Stundenplan gibt die Termine vor, Ihr Trainer unterrichtet Sie und Ihre Kollegen zu festgelegten Zeiten mit dem Videokonferenztool „Zoom“. Wo immer Sie sich gerade aufhalten, über das Internet sind Sie live dabei, arbeiten aktiv mit und können sich jederzeit an der Kommunikation im virtuellen Lernraum beteiligen.

Sie benötigen ein mit dem Internet verbundenes Endgerät, d. h. einen PC, ein Notebook, ein Tablet oder Smartphone sowie Lautsprecher oder Kopfhörer, optimaler Weise verwenden Sie jedoch ein Headset, um eine bessere Tonqualität zu erhalten und eine Webcam (extern oder im Gerät integriert), um sich via Video auszutauschen.

Sie erhalten vor Ihrem Kurstermin Ihren Zugangs-Link zur Zoom-Videokonferenz. Um Ihre Teilnahme eindeutig zuordnen zu können, melden Sie sich bitte mit Ihrem Vor- UND Nachnamen an.

Die Voraussetzungen für das Live-Online-Training:

Damit Sie optimal am Live Online-Training teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen folgende technische Voraussetzung:

  • aktueller Windows 10 oder Apple Computer mit Internetanbindung
  • Lautsprecher und Mikrofon oder idealerweise Headset
  • Webcam (extern oder im Gerät integriert)
  • Zum Bearbeiten der Übungsbeispiele benötigen Sie eine aktuelle Version der Adobe Creative Cloud