4345 Schweißaufsicht - Aufgaben und Verantwortung

Europäische Normen stellen besondere Anforderungen an Schweißaufsichtspersonen. Sie erarbeiten die Aufgaben und Verantwortung der Schweißaufsicht in verschiedenen Qualitätsnormen der Schweißtechnik.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

4345 Schweißaufsicht - Aufgaben und Verantwortung

Im Kurs „Schweißaufsicht – Aufgaben und Verantwortung“ wird Ihnen ein „roter Faden“ zu den Aufgaben und der Verantwortung der Schweißaufsicht durch die verschiedenen Qualitätsnormen für das Schmelzschweißen vermittelt. Sie lernen, was Sie als Schweißaufsichtsperson in der betrieblichen Praxis brauchen und beachten müssen. Ausgewählte Beispiele vermitteln Lösungen für die Einhaltung der Normforderungen in Ihrem Schweißbetrieb und für die Einhaltung der Aufgaben und Verantwortungen durch die Schweißaufsichtsperson. Sie profitieren von den Erfahrungen unserer Experten.

Die Zielgruppe:

Unternehmer, leitende Mitarbeiter und Schweißaufsichtspersonen aus Unternehmen der Metallbranche

Der Inhalt:

Die fortschreitende Harmonisierung europäischer Normen im Bereich der Schweißtechnik - z.B. gerade aktuell des Stahlbaus - setzt permanent neue Anforderungen an Schweißbetriebe und die verantwortliche Schweißaufsicht. Diese Situation stellt alle Beteiligten vor viele ungelöste Fragen und Aufgaben. Im Seminar werden vor allem übergreifend Fragen der Qualitätssicherung und deren Anforderungen im Schweißbetrieb aus den relevanten Teilen der unterschiedlichen Anwendungsnormen heraus behandelt.

  • Qualitätsanforderungen und Qualitätsmanagement in Schweißbetrieben
  • Aufgaben und Verantwortung der Schweißaufsicht
  • Umsetzung in der betrieblichen Praxis
  • relevante Inhalte der Normen EN ISO 3834, ÖNORM M 7812, ÖNORM M 7805, EN ISO 14731, EN 1090, EN 15085 uvm.
  • ausgewählte Fallbeispiele und deren Diskussion