4347 Schweißkonstrukteur Aufbaulehrgang Stahltragwerksbau

EN 1090
Im Aufbaulehrgang Schweißkonstrukteur Stahltragwerksbau erarbeiten Sei sich weiterführende Kenntnisse zu den Themenbereichen Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen, Konstruktion und Berechnung vorwiegend im Stahltragwerksbau EN1090 und erforderliche Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

1 Kurstermin
26.04.2021 - 21.05.2021
WIFI Linz

Verfügbar
1.500,00 eur
inkl. Unterlagen ,
Screenreader Text

26.4. bis 30.4.2021,
Mo bis Fr 8 bis 16 Uhr,
Prüfung am 21.5.2021 ab 8 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

4347 Schweißkonstrukteur Aufbaulehrgang Stahltragwerksbau

Im Aufbaulehrgang Schweißkonstrukteur Stahltragwerksbau erarbeiten Sei sich weiterführende Kenntnisse zu den Themenbereichen Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen, Konstruktion und Berechnung vorwiegend im Stahltragwerksbau EN1090 und erforderliche Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

Die Voraussetzung:

Besuch des Schweißkonstrukteur Grundlehrgang oder Absolvierung des IWE.

Der Inhalt:

Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen

  • Stähle im Stahltragwerksbau
  • Schweißtechnische Verarbeitung der Stähle im Stahltragwerksbau
  • Wärmebehandlung von Grundwerkstoffen und Schweißverbindungen
  • Risserscheinungen in Schweißverbindungen

Konstruktion und Gestaltung

  • Grundlagen des schweißgerechten Konstruierens im Stahltragwerksbau
  • Grundlagen für den Tragsicherheitsnachweis vorwiegend ruhend beanspruchter geschweißter Konstruktionen nach FKM-Richtlinie
  • Beispiele für den Tragsicherheitsnachweis vorwiegend ruhend beanspruchter geschweißter Konstruktionen
  • Verhalten geschweißter Konstruktionen bei schwingender Beanspruchung
  • Grundlagen für den Tragsicherheitsnachweis schwingend beanspruchter geschweißter Konstruktionen nach IIW-/FKM-Richtlinie
  • Beispiele für den Tragsicherheitsnachweis schwingend beanspruchter geschweißter Konstruktionen
  • Zulässigkeiten von Schweißnahtunregelmäßigkeiten nach EN ISO 5817
  • Praktische Beispiele für Schweißnahtunregelmäßigkeiten nach EN ISO 5817 (Besichtigung und Besprechung von Konstruktionsteilen im Betrieb)
  • Aluminium Werkstoffeigenschaften und Konstruktionseinflüsse
  • Zulässigkeiten von Schweißnahtunregelmäßigkeiten nach EN ISO 10042
  • Praktische Beispiele für Schweißnahtunregelmäßigkeiten nach EN ISO 10042 (Besichtigung und Besprechung von Konstruktionsteilen im Betrieb)
  • Konstruktionsübung mit Praxisbeispielen

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: