4451 Grundlagen der Sanitär- und Gastechnik

Gebäudetechniker Modul 3
Sie erarbeiten sich die Kenntnisse über technische Grundbegriffe zu Wasser- und Abwasserinstallationen - Pumpen - Gasinstallationsvorschriften - Abgasführung und klassische praktische Arbeiten.

1 Kurstermin
15.12.2020 - 21.01.2021
WIFI Linz

Verfügbar
710,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

15.12.2020 bis 21.1.2021,
Di,
Do 17:45 bis 22 Uhr (Weihnachtsferien kursfrei)

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

4451 Grundlagen der Sanitär- und Gastechnik

Die Fachausbildung Gebäudetechnik besteht aus sechs aufeinander abgestimmten, aber unabhängigen Modulen, die einzeln besucht werden können. Bei Abschluss aller sechs Module ist die umfassende Prüfung zum qualifizierten Facility-Management-Gebäudetechniker möglich.

Die Fachausbildung Gebäudetechniker vermittelt den Teilnehmern die notwendigen Kenntnisse bei der Fehlersuche und der Problemeingrenzung für die Bewertung und Beschreibung von Einsparungs- potentialen für die wiederkehrende Überprüfung, die Wartung und Unterweisung, sowie Sicherheitsaspekte und Vorschriften bei laufendem Betrieb und bei Problembehebungen, des Weiteren auch richtiges Verhalten bei Mängel-, Gewährleistungs- und Garantiefällen. Nach Abschluss der sechs Module soll der Facility-Management-Gebäudetechniker als kompetenter Gesprächspartner bzw. Koordinator zwischen Betriebsleitung, Wartungspersonal und Fachbetrieb agieren können.

In diesem Modul Grundlagen der Sanitär- und Gastechnik lernen Sie

  • die Grundbegriffe der Sanitär- und Gastechnik in Theorie und Praxis
  • das Analysieren von Fehlern
  • mit Sanitär- und Gasfachleuten kompetent zu verhandeln

Die Zielgruppe:

Facharbeiter, welche speziell für die Betreuung von Gebäudetechnikanlagen in Industrie-, Büro- und Verwaltungsgebäuden eingesetzt werden und geringe bzw. keine Vorkenntnisse zum Thema haben. Zum Beispiel: Betriebselektriker, Servicetechniker etc.

Die Inhalte:

  • technische Grundbegriffe
  • chemische und physikalische Eigenschaften des Wassers (ph-Wert, Härte, ...)
  • Wasserenthärtung, Impfung, ...
  • Wasserarten
  • Pumpen und Pumpenschaltungen
  • Wasserinstallation (Vorschriften)
  • Abwasserinstallation (Vorschriften)
  • Aufbau und Funktion von sanitären Einrichtungen
  • Erdgas, Flüssiggase
  • Gas- und Installationsvorschriften
  • Abgasführung

Neben den theoretischen Unterweisungen erfolgt begleitend eine praktische Tätigkeit in der WIFI-Werkstätte. Als Abschluss wird eine einfache Planungsfertigung durchgeführt.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: