4964 Längenprüftechnik I: Form und Lagetoleranzen

Sie lernen in diesem Kurs die Grundlagen und Anwendungsgebiete von Form und Lagetoleranzen kennen.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

4964 Längenprüftechnik I

In dem Kurs lernen Sie die Normen der geometrischen Produktspezifikationen und Prüfungen richtig im ISO-GPS-System einzuordnen. Sie wenden Maß-, Form- und Lagetoleranzen sicher auf die Prüfung Ihrer Werkstücke an und sind in der Lage, Theorie und Praxis der Prüf- und Messtechnik zu verknüpfen.

Der Inhalt:

Sie lernen die grundlegenden Eigenschaften und Anwendungsgebiete kennen von:

  • Prüf-, Messtechnik und Qualitätssicherung
  • Vorstellung des ISO-GPS-Systems und der GPS-Matrix
  • Tolerierungsgrundsätze (Hüllprinzip, Unabhängigkeitsprinzip)
  • Maße und Passungen und Allgemeintoleranzen
  • Bezüge und Bezugssysteme
  • Aktuelle Form- und Lagetolerierung
  • Formtoleranzen
    – Geradheit
    – Ebenheit
    – Rundheit
    – Zylinderform
    – Linien- und Flächenform
  • Richtungstoleranzen
    – Parallelität
    – Rechtwinkligkeit
    – Neigung
    – Linien- und Flächenform mit Bezugsangaben
  • Ortstoleranzen
    – Position
    – Koaxialität
    – Symmetrie
    – Linien- und Flächenform mit Bezugsangaben
  • Lauftoleranzen
    – Rund- und Planlauf
    – Gesamtrundlauf
    – Planlauf
  • Zusatzbedingungen der geometrischen Tolerierung
  • Grundlagen der Rauheitsmessung
  • Zeichnungseintragungen
  • Praxisübungen im Messraum

Die Zielgruppe:

Facharbeiter, Lehrlinge, HTL-Absolventen.

Der Kurs ist auch für Lehrlinge in Technikberufen am Beginn ihrer Lehrzeit hilfreich, um den Ausbilder zu entlasten und schneller einsetzbar zu sein.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: