5130 CNC-Fertigungstechnologe

Modul 3 der Ausbildung zum CNC-Fertigungstechnologen (Siemens-Drehen, Heidenhain-Fräsen)
Sie vertiefen verschiedene Spezialthemen und lernen aktuell verfügbare Technologien aus dem Bereich CNC-Drehen und CNC-Fräsen kennen, wie z.B. Mehrseitenbearbeitung, Drehfräsen, CAM. Weiters erarbeiten Sie Themen der wirtschaftlichen Fertigung unter Betrachtung einer zusammenhängenden Prozesskette von der Konstruktion bis zu wirtschaftlichen Produktionslösungen. Umfasst die Einzelkurse 5131 bis 5134. Einstiegsvoraussetzung: Bestandene Prüfung 5125 und 5126.

1 Kurstermin
07.05.2021 - 06.07.2021
WIFI Linz

Verfügbar
3.150,00 eur
inkl. Unterlagen, Projektarbeitsbetreuung und Prüfungspreis
Screenreader Text

7.5. bis 6.7.2021,
Fr 14 bis 21:30 Uhr,
Sa 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 155 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5130 CNC-Fertigungstechnologe

Ergänzen Sie jetzt Ihr CNC-Fachwissen mit Know-how in gefragten Spezialthemen und arbeiten Sie sich an die Spitze der modernen Zerspanungstechnik! Im WIFI-Lehrgang CNC-Fertigungstechnologe lernen Sie, eine zusammenhängende Prozesskette von der CAD-Konstruktion über die rechnergestützte Fertigung bis zur wirtschaftlich optimierten Produktionslösung zu entwickeln.

Die Ausbildung „CNC-Fertigungstechnologe“ setzt auf die praxisorientierte Fachmann-Ausbildung in den Bereichen CNC-Drehen- und Fräsen inkl. aktueller CAM-Technik auf und wird durch verschiedene Spezialthemen noch tiefer bzw. neu beleuchtet.

Eine zusammenhängende Prozesskette, beginnend von der Konstruktion, über die rechnerunterstützte Fertigung, bis hin zu einer optimierten, wirtschaftlichen Produktionslösung wird anhand von Expertenmodulen erarbeitet. Diese Ausbildung soll Ihnen die aktuell verfügbaren Technologien und Möglichkeiten im CNC-Bereich aufzeigen. Die Kursteilnahme und der Antritt zur Prüfung am Ende des Lehrgangs ist nur für Personen mit positiv abgeschlossener Prüfung zum CNC-Fachmann möglich.

Die Trainingsziele:

Vier berufsbegleitende Fachmodule für CNC-Experten warten auf Sie, die Sie in bestausgestatteten WIFI-Werkstätten und Labors absolvieren:

  • Experte CNC-Drehen (Kursnr. 5131)
  • Experte CNC-Fräsen (Kursnr. 5132)
  • Experte CAM-Programmierung (Kursnr. 5133)
  • Experte für wirtschaftliche Fertigung (Kursnr. 5134)

Die Zielgruppe:

Absolventen des Kurses 5120, die das Zeugnis „Geprüfter CNC-Fertigungstechnologe“ erlangen möchten. Einstiegsvoraussetzung: Bestandene Prüfung 5125 und 5126.

Hinweise:

Wir empfehlen allen Interessenten den Besuch des kostenlosen CNC-Infoabends (Kursnr. 5100), bei dem Sie nähere Informationen erhalten.

Zertifizierte Schulungsqualität:

Der WIFI-CNC-Bereich ist

  • Autorisierter FANUC-Schulungspartner (einziger in Österreich) und
  • autorisierter Heidenhain-Schulungspartner und
  • autorisierter Siemens CNC-Schulungspartner (erster außerhalb Deutschlands!)

und unterwirft sich dadurch auch externen Qualitätssicherungsmaßnahmen

Mitzubringen:

Taschenrechner mit Winkelfunktionen, Skripten aus 5120

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: