5443 Fehlersuche in automatisierten Anlagen

Methodische Störungsbehebung
Sie lernen methodische Ansätze bzw. eine strukturierte Vorgehensweise, um Störungen in automatisierten Anlagen schneller zu finden und zu beseitigen. Sie erlernen Lösungsstrategien an einer Testanlage.

2 Kurstermine
06.12.2021 - 07.12.2021
WIFI Linz

Verfügbar
540,00 eur
Screenreader Text

6.12. und 7.12.2021,
Mo und Di 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 18 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

13.6. und 14.6.2022,
Mo und Di 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 18 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5443 Fehlersuche in automatisierten Anlagen

Sie sind für eine automatisierte Anlage verantwortlich und möchten die Anlagenverfügbarkeit durch effiziente Fehlersuche optimieren? Im neuen WIFI-Kurs „Fehlersuche in automatisierten Anlagen“ lernen Sie methodische Ansätze bzw. eine strukturierte Vorgehensweise, um Störungen in automatisierten Anlagen schneller zu finden und zu beseitigen.

Die Inhalte:

  • Interpretation von Störungsmeldungen
  • Störungsdiagnose
  • Teamarbeit (interdisziplinäre Teams)
  • Fehlersuche
  • Behebung der Störung durch Instandhaltung
  • Übergabe der Anlage an die Produktion
  • Rückmeldung bzw. Dokumentation der Störung

Die Zielgruppe:

  • Instandhaltungstechniker, Fachkräfte aus dem Bereich Mechatronik, Elektrotechnik und Metalltechnik die mit Instandhaltungsaufgaben betreut sind, Anlagenverantwortliche bzw. Anlagenbediener sowie Vorarbeiter, Schichtleiter,…

Hinweise:

Gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC sind erforderlich.

Dieser Kurs ist keine elektrotechnische Ausbildung und dient nicht als elektrotechnischer Befähigungsnachweis.