5509 Zertifizierung zum Qualitätsbeauftragten

Die Prüfung setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen. Im praktischen Teil wird das Umsetzen der Norm durch die Präsentation der vorbereiteten Projektarbeit und des Vorortbeispiels geprüft. Sie erhalten nach bestandener Prüfung das Personenzertifikat zum Qualitätsmanagementbeauftragten.

2 Kurstermine
13.02.2021 - 13.02.2021
WIFI Linz

Verfügbar
386,00 eur
inkl. Prüfungs- und Zertifikatspreis
Screenreader Text

13.2.2021,
Sa 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

26.6.2021,
Sa 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Robert-Kunz-Straße 9
4840 Vöcklabruck

5509 Zertifizierung zum Qualitätsbeauftragten

Sie legen die Prüfung zur Erlangung des international anerkannten Personenzertifikates „Qualitätsbeauftragte für kleine und mittlere Unternehmen“ gemäß EN ISO 17024 ab.

Die Zielgruppe:

Absolventen der Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten

Die Voraussetzungen:

Besuch der Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten

Die Prüfung:

  • Präsentation der begleitend zum Lehrgang erstellten Projektarbeit
  • Schriftliche Prüfung (MCT)
  • Präsentation eines vor Ort auszuarbeitenden Fallbeispiels
  • Fachgespräch

Ihr Qualifikationsnachweis:

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Personenzertifikat der Zertifizierungsstelle des WIFI Österreich.

Der Hinweis:

Detailinformation zur Zertifizierungsstelle, zum Prüfungsablauf, zur Projektarbeit und zu den Voraussetzungen finden Sie auf der Homepage der WIFI Zertifizierungsstelle. http://zertifizierung.wifi.at/zertifizierungwifiat/personenzertifkate/qualitaetswesen/qualitaetsbeauftragter/zertifizierung_qualitaetsbeauftragte

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: