5652 Ausbildung zum Brandschutzwart

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten - Modul 1
Unterstützend für die Brandschutzbeauftragten übernehmen die Brandschutzwarte die Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes in Teilbereichen der Betriebsanlage. Sie lernen hier das nötige Grundwissen nach der TRVB 117 und festigen es in der abschließenden Erfolgskontrolle. So erhalten Sie den Brandschutzpass.

8 Kurstermine
11.01.2021 - 11.01.2021
WIFI Vöcklabruck

Verfügbar
204,00 eur
inkl. Unterlagen, Prüfung und Verpflegung
Screenreader Text

11.1.2021,
Mo 8:30 bis 17:30 Uhr inklusive Prüfung

Kursdauer: 9 (Einheiten)

Robert-Kunz-Straße 9
4840 Vöcklabruck

26.1.2021,
Di 8:30 bis 17:30 Uhr inklusive Prüfung

Kursdauer: 9 (Einheiten)

Stelzhamerstraße 12
4400 Steyr

1.3.2021,
Mo 8:30 bis 17:30 Uhr inklusive Prüfung

Kursdauer: 9 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

20.4.2021,
Di 8:30 bis 17:30 Uhr inklusive Prüfung

Kursdauer: 9 (Einheiten)

Bambergstraße 25
4560 Kirchdorf

20.4. und 27.4.2021,
Di 17:45 bis 21:45 Uhr inklusive Prüfung

Kursdauer: 9 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

10.5.2021,
Mo 8:30 bis 17:30 Uhr inklusive Prüfung

Kursdauer: 9 (Einheiten)

Salzburger Straße 1
5280 Braunau

14.6.2021,
Mo 8:30 bis 17:30 Uhr inklusive Prüfung,

Kursdauer: 9 (Einheiten)

Miller v. Aichholz-Straße 50
4810 Gmunden

28.6.2021,
Mo 8:30 bis 17:30 Uhr inklusive Prüfung

Kursdauer: 9 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5652 Ausbildung zum Brandschutzwart

Unterstützend für den Brandschutzbeauftragten übernimmt der Brandschutzwart die Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes in Teilbereichen der Betriebsanlage. Das nötige Grundwissen wird in der Ausbildung zum Brandschutzwart nach TRVB 117 vermittelt und in einer abschließenden Erfolgskontrolle gefestigt. Der Kurs beinhaltet die Ausgabe des österreichischen Brandschutzpasses.

Die Zielgruppe:

Personen, die für die Verwendung als Brandschutzwarte, Brandschutzbeauftragte, Interventionsdienstmitglieder oder Brandschutzgruppenmitglieder vorgesehen sind.

Die Inhalte:

  • Grundlagen allgemeines Verhalten
  • Brennen und Löschen inkl. praktischer Löschübung (bitte um entsprechende Kleidung, Löschübung im Freien)
  • Eigenkontrolle
  • Brandgefährliche Tätigkeiten

Mitzubringen:

Für die Erstellung des Brandschutzpasses unbedingt ein Passfoto!

Der Hinweis:

Wenn seitens Behörde kein Stellvertreter für den Brandschutzbeauftragten vorgeschrieben wird, genügt diese Ausbildung für die Tätigkeit eines Stellvertreters!

Achtung begrenzte Teilnehmerplätze lt. TRVB 117-Regelung!

FAQ:

Entfällt das Modul 1 (Brandschutzwart), wenn Sie Feuerwehr-Gruppenkommandant sind?

JA

Kann der Brandschutzwart seine Gültigkeit verlieren?

NEIN

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: