6055 Intensivkurs Personaldienstleister

Vorbereitung auf die Zusatzprüfung und außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Aufbauend auf Ihren kaufmännischen Lehrabschluss oder einen entsprechenden Intensivkurs erarbeiten Sie sich das Wissen zur erfolgreichen Lehrabschlussprüfung Personaldienstleister.

1 Kurstermin
16.03.2021 - 20.05.2021
WIFI Linz

Verfügbar
990,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

16.3. bis 20.5.2021,
Di Do 17:30 bis 21:45 Uhr

Kursdauer: 80 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

6055 Intensivkurs Personaldienstleister

Sie bereiten sich auf den Geschäftsfall der Zusatzprüfung Personaldienstleister vor.

Voraussetzung für den Prüfungsantritt zur Zusatzprüfung ist in der Regel ein Lehrabschluss in einem verwandten Beruf, siehe unten.

Da es diesbezüglich auch Ausnahmeregelungen gibt, empfehlen wir, die Antrittsvoraussetzungen vorweg mit dem Prüfungsservice zu klären (Prüfungsservice der WKOÖ, Frau Brunhilde Sigl, Tel. 05/90909-4034, E-Mail brunhilde.sigl@wkooe.at oder im Internet unter: http://wko.at/ooe/pruefungen)

Verwandte Berufe sind Bankkaufmann, Bürokaufmann, Finanz- und Rechnungswesenassistenz, Einkäufer, Großhandelskaufmann, Hotel- und Gastgewerbeassistent, Immobilienkaufmann, Industriekaufmann, Rechtskanzleiassistent, Lagerlogistik, Speditionslogistik, Mobilitätsservice, Reisebüroassistent, Speditionskaufmann, Versicherungskaufmann, Verwaltungsassistent, Buch- und Medienwirtschaft, Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent, Betriebsdienstleistung, Sportadministration und Finanzdienstleistungskaufmann.

Ohne kaufmännische Lehrabschlussprüfung in einem der oben angeführten Lehrberufe empfehlen wir zuerst Kurs Nr. 7400 „Intensivkurs zur kaufmännischen Lehrabschlussprüfung“. Sie erwerben hier eine kaufmännische Grundausbildung und bereiten sich auf die allgemeinen Prüfungsteile der Lehrabschlussprüfung vor. Nach absolviertem Kurs können Sie die Befreiung vom theoretischen Teil der Lehrabschlussprüfung beantragen.

Anschließend bekommen Sie mit dem „Lehrgang Zusatzprüfung Personaldienstleister“ eine Zusatzausbildung und Spezialisierung und bereiten sich auf die ausnahmsweise Zulassung zur Lehrabschlussprüfung Personaldienstleister vor.

Voraussetzungen zur ausnahmsweisen Zulassung gemäß § 23 Abs. 5 bis 7 Berufsausbildungsgesetz:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres. Die im betreffenden Lehrberuf erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse im Umfang der halben Lehrzeit (ca. 1,5 Jahre) wurden auf andere Art und Weise erworben und können nachgewiesen werden.
  • Zumindest die Hälfte der Lehrzeit absolviert und keine Möglichkeit mehr, ein Folgelehrverhältnis für die fehlende Lehrzeit abzuschließen.

Die Zielgruppe:

Interessenten für die Lehrabschlussprüfung Personaldienstleister

Die Trainingsziele:

Sie kennen die für die Lehrabschlussprüfung erforderlichen rechtlichen und kaufmännischen Grundlagen der Zeitarbeit und können diese beschreiben, erklären und anwenden:

  • Entwicklung der Zeitarbeit
  • Übersicht aller relevanten Gesetze mit Schwerpunk AÜG Arbeitskräfteüberlassungsgesetz
  • Anzuwendende Kollektivverträge in der Arbeitskräfteüberlassung
  • Berufskunde von der Ausbildung bis zu Einsatzanforderungen in der Arbeitskräfteüberlassung
  • Psychologie und Gesprächsführung in der Zeitarbeit
  • Der Geschäftsfall aus der Praxis – von der Bedarfsermittlung über die Rekrutierung und Betreuung bis zur Datenverwaltung
  • Der Kundenakt und der Personalakt in der Arbeitskräfteüberlassung
  • Das Dienstverhältnis – Beginn und Ende
  • Angebot, Auftrag und Kalkulation in der Zeitarbeit
  • Rechte und Pflichten für Mitarbeiter, Beschäftiger und Überlasser
  • Personal- und Kundenmarketing in der AKÜ
  • Chancen und Risiken der stetig wachsenden Branche

Die Voraussetzungen:

Abgeschlossene kaufmännische Lehre in einem verwandten Beruf oder absolvierter Intensivkurs zur kaufmännischen Lehrabschlussprüfung.

Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 nach dem europäischen Referenzrahmen sind erforderlich!

https://online.wkooe.at/web/wifi-ooe/europaischer-refernzrahmen-fur-sprachen

Machen Sie den Online-Einstufungstest auf www.wifi.at/Sprachentests

Die Berufsbeschreibung:

Nähere Informationen zu Tätigkeitsbereichen, Arbeitsumfeld, Aufgabenschwerpunkten und Anforderungen finden Sie unter

http://www.bic.at/berufsinformation.php?beruf=personaldienstleistung-lehrberuf&brfid=1697 

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: