6241 Gesamtausbildung Baustellenkoordinator

inkl. Bauarbeiterschutzverordnung
Sie lernen die rechtlichen Grundlagen, die Aufgaben und Verantwortlichkeiten für die praktische Umsetzung von SiGePlänen und die Dokumentation. Der Kurs beinhaltet eine schriftliche Abschlussprüfung.

2 Kurstermine
18.11.2021 - 26.11.2021
WIFI Linz

Verfügbar
890,00 eur
inkl. Unterlagen und Prüfungspreis
Screenreader Text

18.11. bis 26.11.2021,
Do,
Fr 8 bis 17:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

10.3. bis 18.3.2022,
Do Fr 8 bis 17:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Salzburger Straße 1
5280 Braunau

6241 Gesamtausbildung Baustellenkoordinator

Mit dem Kurs Gesamtausbildung Baustellenkoordinator qualifizieren Sie sich zum Baukoordinator. Sie erfahren die rechtlichen Hintergründe und werden mit den Aufgaben des Baukoordinators vertraut gemacht. Zusätzlich erhalten Sie Tipps zur praktischen Umsetzung.

Die Zielgruppe:

Personen welche Baukoordinator werden möchten.

Die Voraussetzungen:

Eine einschlägige Vorausbildung ist für die Ausübung erforderlich. Mehr dazu: https://www.wko.at/Content.Node/branchen/oe/Geschaeftsstelle-Bau/Baukoordinatoren__berechtigter_Personenkreis.html

Die Inhalte:

  • Bauarbeitenkoordinationsgesetz
  • Die rechtlichen Grundlagen für die Aufgaben des Baukoordinators
  • Die Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Koordinators.
  • Die Inhalte des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes (SiGePlan)
  • Die Dokumentationsverpflichtung
  • Der Umgang mit gefährlichen Stoffen, ergonomische Aspekte und Sicherheitsvorschriften
  • Projektkoordination
  • Arbeitnehmerschutzgesetz
  • Arbeitsmittelverordnung

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: