6250 BauSCHADENfrei

Der Kurs vermittelt Erfahrungswissen über Fehlerpotenziale bei Planung und Bauausführung und den Umgang damit. Sie lernen Fehler zu vermeiden und dennoch auftretende Fehler – eigene wie fremde – rasch zu erkennen, zuzuordnen und unaufwändig zu beheben. Dadurch werden Bauschäden vermieden, ehest möglich erkannt und die Spätfolgen minimiert.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

6250 BauSCHADENfrei

Praktiker lernen Baufehler zu vermeiden, oder sie zumindest rasch zu beheben, damit keine kostenintensiven Bauschäden entstehen.

Die Zielgruppe:

Praktiker aus dem Berufsumfeld der Planung und Ausführung von Massivbauten. Zur Kernzielgruppe zählen Techniker, Kalkulanten und Bauleiter von ausführenden Firmen und Handwerker.

Mitarbeiter aller Unternehmen, die für Teile des Baugeschehens – von der Konzeption bis zur Schlüsselübergabe – verantwortlich sind, z.B. Bauträger, Planungsbüros, Architektenbüros, Haustechnik-Planer, Ingenieurbüros, Ziviltechniker, Hochbaufirmen, fachspezifische Baufirmen, HKLS-Firmen.

Die Voraussetzungen:

Einschlägige Praxis von mindestens 12 Monaten

Die Inhalte:

Block 1 - Schärfung des Problembewusstseins

Baufehler - Bauschaden - „Bausünde“                             

Fehlerkultur, Einstellung zur Arbeit und Arbeitsethik

Bedeutung von

  • Frühzeitiger, ganzheitlicher Planung
  • Gewerkeübergreifender Zusammenarbeit
  • Organisation vor Automatisierung

Zukünftige Entwicklung - Herausforderungen für die Baubranche

Block 2 - Prozesse verstehen, erfassen und beurteilen

Bauphysikalische Prozesse vs. Schadensprozesse            

Bauschadens-Diagnose                                                    

Dichtheit und Luftqualität                                                 

Block 3 - Anwendungsfälle

Dämmung und Wärmeschutz                                          

Feuchteschutz                                                                  

Hitzeschutz und Behaglichkeit                                        

Sanierung                                                                         

Block 4 - Dokumentation und Qualitätssicherung

Bauschadensgutachten