6500 WS-W Angewandte wissenschaftliche Methoden in der Gemmologie

Sie verschaffen sich Überblick über wissenschaftliche Untersuchungsmethoden und erleben modernste Analysetechniken wie Raman Spektroskopie, Infrarot und Massenspektrometrie.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

6500 WS-W Angewandte wissenschaftliche Methoden in der Gemmologie

Die Gemmologie beschäftigt sich mit der Bestimmung von Edelsteinen, vielfach durch Verwendung einfacher Geräte wie Mikroskop, Refraktometer, Spektroskopie, Kathodolumineszenz, usw.

In diesem Kurs erhalten Sie eine theoretische Einweisung in moderne wissenschaftliche Methoden wie Raman Spektroskopie, Infrarot Spektroskopie, Massenspektrometrie und mehr.

Dazu kommt ein praktischer Teil, in dem Sie eigenhändig die wesentlichen Analysetechniken durchführen und die Auswertung der Ergebnisse erleben können.

Der Kurs beginnt mit einer theoretischen Einführung im WIFI Linz und wechselt gegen Mittag des ersten Kurstages in die Johannes Kepler Universität Linz, wo in den Labors des Instituts für chemische Technologie organischer Stoffe der restliche Kurs stattfindet.

Durch diese Kooperation mit der Universität haben Sie die Möglichkeit,

wissenschaftliche Untersuchungen anhand modernster Analysetechnik zu erleben.

Die Inhalte:

  • Funktionsweise und Methodik wissenschaftlicher Analysetechnik
  • Moderne Diagnostik in der Praxis - Anwendung

Die Zielgruppe:

Gutachter und Sachverständige, Gemmologen und Absolventen der WIFI Edelsteinkurse

Der Ort:

Dieses Seminar findet am ersten Tag vormittags im WIFI Linz statt, danach an der Johannes Kepler Universität Linz; Institut für chemische Technologie organischer Stoffe, Altenbergerstraße 69, 4040 Linz