6650 Vorbereitungskurs Befähigungsprüfung für Elektrotechnik

Mit diesem Kurs bereiten Sie sich umfassend auf den fachlichen Teil der Befähigungsprüfung für Elektrotechnik vor. Der Lehrgang beinhaltet Grundlagen, Elektroinstallationstechnik, Blitzschutz, El. Maschinen, Messtechnik, Hochspannungstechnik, Fachkalkulation, Mathematik, Alarmanlagen,... Die bestandene Befähigungsprüfung belegt die fachl. Qualifikation zum Antritt des unbeschränkten Gewerbes der Elektrotechnik. Inhalte der Kurse 6664, 6655 und 6660 sind in diesem Lehrgang bereits inkludiert.

3 Kurstermine
29.08.2020 - 22.05.2021
WIFI Linz

Verfügbar
5.250,00 eur
inkl. sämtl. Kursbücher (zB TAEV), Skripten und Management-Outdoortraining
Screenreader Text

29.8.2020 bis 22.5.2021,
Fr 13:45 bis 22 Uhr,
Sa 8 bis 16:30 Uhr,
Outdoortraining in Schladming von 7.9. bis 9.9.2020 (Weihnachts-,
Semester- und Karwoche frei)

Kursdauer: 603 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

21.9. bis 20.1.2021,
Mo bis Fr 8 bis 17 Uhr,
Outdoortraining in Schladming von 7. bis 9.10.2020 (Weihnachtsferien frei)

Kursdauer: 603 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

1.2. bis 21.5.2021,
Mo bis Fr 8 bis 17 Uhr,
Outdoortraining in Schladming von 19.5. bis 21.5.2021 (Semesterferien und Karwoche frei)

Kursdauer: 603 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

6650 Vorbereitungskurs Befähigungsprüfung für Elektrotechnik

Besuchen Sie den Kurs „VBK Befähigungsprüfung für Elektrotechnik“, um sich bestmöglich auf den fachlichen Teil der Befähigungsprüfung für Elektrotechniker (Modul 1 bis 3) vorzubereiten.

Durch die abgelegte Befähigungsprüfung ist gem. Elektrotechnikzugangs-Verordnung die fachliche Qualifikation zum Antritt des unbeschränkten Gewerbes der Elektrotechnik als erfüllt anzusehen. Sie benötigen somit keinen zusätzlichen Alarmanlagenkurs und keinen Kurs über die elektrotechnischen Sicherheitsvorschriften.

Die Inhalte:

  • Mathematik, physikalische Grundlagen und Fachrechnen für Elektrotechniker
  • Grundlagen der Messtechnik, Elektrotechnik, Elektronik
  • Elektrische Maschinen
  • Installationstechnik
  • Vorschriften der zeitgemäßen Elektroinstallation
  • Kalkulation eines Elektroinstallationsprojektes
  • Theorie der Elektroinstallation
  • Praktische Erarbeitung einiger Projekte der modernen zukunftsorientierten Elektroinstallation
  • Begriffs- und Richtlinienkunde, Rechtsvorschriften
  • Anlagenkonzeption und Gerätekunde
  • Zusammenwirken mit Gefahrenmeldeanlagen
  • Schutzmaßnahmen praktisch und theoretisch umsetzen
  • Hochspannungsanlagen
  • Blitzschutz und Blitzschutzanlagen
  • Verteilnetze und Verteilanlagen
  • Fachkalkulation und kaufmännischer Schriftverkehr
  • Arbeitssicherheit
  • Für die Bereiche Persönlichkeits-, Team- und Managementtraining ist im Kurs auch ein Outdoor-Training enthalten (inkl. Aufenthalt im Seminarhotel). Dieses wird Ihnen auch für eine spätere Tätigkeit als Führungskraft oder Lehrlingsausbilder wertvolle Impulse liefern.

Hinweis: Die Kurse 6664 (el. Sicherheitsvorschriften), 6660 (Arbeiten unter Niederspannung) und 6655 (Alarmanlagen) sind in diesem Kurs bereits inkludiert.

Die Zielgruppe:

Personen, die sich optimal auf die Befähigungsprüfung vorbereiten möchten. Vorwissen aus einer abgeschlossenen Facharbeiterausbildung (Lehre) wird vorausgesetzt.

Wichtige Hinweise:

Der Prüfungsablauf für die Befähigungsprüfung ET befindet sich derzeit in Überarbeitung. Aus diesem Grund kann es sein, dass bei der Prüfung auch EDV-gestützte Prüfungsteile stattfinden (z.B. Kalkulation). In diesem Fall werden wir Sie auch im Kurs auf diese Prüfungsteile vorbereiten. Dafür ist (im Verlauf des Kurses) ein eigener Laptop notwendig, auf dem Sie Software installieren können. Die benötigte Software für den Kurs und auch für die Prüfung wird Ihnen gegebenenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt. Wenn Sie einen Laptop für den Kurs kaufen müssen, bestätigen wir Ihnen die Notwendigkeit für den Kursbesuch (für Ihre Arbeitnehmerveranlagung/Steuerausgleich).

Hinweise zur Befähigungsprüfung:

Jede Befähigungsprüfung besteht insgesamt aus 5 Modulen. Dieser Lehrgang bereitet Sie auf den fachlichen Teil, also den

  • fachlich-praktischen Teil (= Modul 1 der Befähigungsprüfung),
  • fachlich-mündlichen Teil (= Modul 2) und
  • fachlich-schriftlichen Teil (= Modul 3)

der Befähigungsprüfung für das Elektrotechniker-Gewerbe vor. Die Vorbereitung auf die Module 4 (Ausbildnerprüfung) und 5 (Unternehmerprüfung) sind in diesem Kurs nicht enthalten. Auskünfte zur Prüfung und zu Anrechnungsmöglichkeiten (z.B. Entfall der Ausbilderprüfung nach der Unternehmerprüfung) erhalten Sie im Prüfungsservice der Wirtschaftskammer OÖ, Wiener Straße 150, 4021 Linz, Hr. Christian Mauch, Tel.: 05-90909-4037, Internet: http://wko.at/ooe/bp

Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig im Prüfungsservice, wann die Prüfung stattfindet.

Nähere Informationen zur Prüfung (Prüfungsordnung) und allen 5 Modulen der Befähigungsprüfung finden Sie unter

http://elektrotechniker.at/ausbildung/befähigungsprüfungen.html