6655 Alarmanlagen Basiskurs

Besuchen Sie diesen Kurs, um sich auf ein Fachgespräch zur Erlangung einer Alarmanlagentechnikerberechtigung im Rahmen eines individuellen Befähigungszugangs vorzubereiten, wie zB als HTL- oder WMS-Absolvent.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

6655 Alarmanlagen Basiskurs

In dem Kurs „Alarmanlagen Basiskurs“ erfahren Sie die wesentlichen Aspekte der Alarmanlagentechnik.

Die Inhalte:

  • Anlagenkonzeption
  • Begriffs- und Richtlinienkunde
  • Alarmorganisation und Einsatztechnik
  • Übertragungstechnik und Endgeräte
  • Recht
  • Brandmeldetechnik
  • Zutrittskontrollanlagen
  • Videoüberwachung
  • Projektierung von Alarmanlagen

Die Zielgruppe:

  • Absolventen von Elektrotechnik-Werkmeisterschulen oder Elektrotechnik-HTLs, die sich auf ein Fachgespräch zur Erlangung einer Alarmanlagentechnikerberechtigung im Rahmen eines individuellen Befähigungszuganges vorbereiten möchten. Diese Variante wird in OÖ als Alternative zu dem in der Elektrotechnikzugangs-Verordnung festgelegten 224-Stunden-Kurses angeboten.

    Das Fachgespräch wird von der Landesinnung der Elektro- und Alarmanlagentechniker abgenommen (Tel. 05/90909-4161 oder Email: gewerbe6@wkooe.at).

  • Personen, die sich Kenntnisse im Bereich der Errichtung von Alarmanlagen aneignen möchten.

Die Voraussetzungen:

Voraussetzung zum Antritt zu diesem Fachgespräch sind mindestens 2 Jahre einschlägige Praxis.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: