6681 KNX (EIB) Grundkurs

Projektierung und Inbetriebnahme
Sie erlernen die Konfiguration des Installationsbusses, die Auswahl der EIB-Geräte, das Projektieren in Tabellenform, Programmieren mit ETS und Inbetriebnahme. Dieser Kurs wird nach den Richtlinien der KNX durchgeführt und schließt mit einem international anerkannten KNX-Zertifikat ab.

1 Kurstermin
09.07.2021 - 17.07.2021
WIFI Linz

Verfügbar
1.250,00 eur
Screenreader Text

9.7. bis 17.7.2021,
Fr 13 bis 22 Uhr,
Sa 8 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

6681 KNX (EIB) Grundkurs

In dem Kurs „KNX Grundkurs“ lernen Sie diese moderne Installationstechnik professionell einzusetzen.

Sie erschließen ein neues Aufgabengebiet des Elektro- und Gebäudetechnikers.

Das WIFI OÖ ist ein KNX-zertifiziertes Schulungsinstitut und unterwirft sich damit auch externen Qualitätssicherungsmaßnahmen. Sie erhalten somit nach positivem Abschluss zusätzlich zum WIFI-Zeugnis das international anerkannte Zertifikat der KNX. Nach positiver Absolvierung dieses Kurses kann Ihr Unternehmen als KNX-Partner ausgewiesen werden, erhält dadurch weitere Vergünstigungen und wird in der internationalen KNX-Datenbank gelistet.

Sie bereiten sich optimal auf den weiterführenden „KNX Aufbaukurs“ #k6682 vor.

Die Inhalte:

  • KNX Systemargumente
  • KNX Systemüberblick
  • KNX Topologie
  • KNX Busteilnehmer
  • KNX Installation
  • ETS Projektierung: Basis
  • ETS Projektierung
  • ETS Inbetriebnahme
  • ETS Diagnose
  • KNX RF
  • Theoretische und praktische Prüfung

Die Zielgruppe

  • Elektroplaner
  • Elektrofachhandel
  • Elektroinstallateure

Wichtig: Grundlegende PC-Kenntnisse werden vorausgesetzt (Grundfunktionen von Windows und Explorer, Kopieren und Löschen von Dateien und Text, Speichern auf verschiedenen Laufwerken, Wiederfinden von Dateien zum Öffnen, Umgang mit der Maus)

Der Kursablauf

An jedem Kurstag sind Theorie und Praxisteile vorgesehen.

Zeitlicher Ablauf:

  • Systemargumente
  • Installation
  • Projektierung
  • Praxis: ETS5 kennenlernen, Bearbeitung am Bus: Schaltaktor, Taster
  • Busteilnehmer
  • Kommunikation
  • Projektierung
  • ETS 5 Projekt anlegen, bearbeiten, Testen, Bearbeitung am Bus: Schaltaktor, Taster, Dimmaktor
  • Telegramm
  • TP1 (Twisted Pair) Topologie
  • Inbetriebnahme und Diagnose
  • ETS 5 Projekt anlegen, bearbeiten, Testen + Diagnose, Bearbeitung am Bus: Schaltaktor, Taster, Dimmaktor, Jalousieaktor
  • Powerline 110
  • Projektierung ausführlich
  • Andere Medien (Funkübertragung)
  • ETS 5 Projekt anlegen, bearbeiten, Testen + Diagnose, Bearbeitung am Bus: Schaltaktor, Taster, Dimmaktor, Jalousieaktor, Linienkoppler, Info-Display
  • Fragemöglichkeit
  • Test (Theorie und Praxis)
  • Zertifikatsübergabe

(Geringfügige Änderungen aufgrund organisatorischer Rahmenbedingungen oder unterschiedlichem Lernfortschritt vorbehalten).

Informationen zu KNX

Moderne Gebäude müssen störungsfrei, funktionsübergreifend und energiesparend betrieben werden. Herkömmliche Installationen können diese Forderungen oft nur bedingt und mit erhöhtem Arbeits- und Materialaufwand erfüllen. Planer und Investoren entscheiden sich aus diesem Grund immer häufiger für den weltweit einheitlichen EIB-Standard. Mit diesem ist gewährleistet, dass

  • Energiekosten eingespart werden können (raum- und zeitbezogene Einzelraumregelung, Beleuchtungsregelung, Klimaregelung in Verbindung mit Verschattung usw.)
  • die Flexibilität bei Nutzungsänderungen äußerst hoch ist
  • der Komfort im Gebäude wesentlich erhöht wird (flexible Schalterzuordnung, komfortable Heizungsregelung, automatische Verschattung usw.)
  • die Gebäudesicherheit erhöht werden kann (Gerätekontrolle, Tür- und Fensterkontrolle, Bewegungs- und Brandmelder)
  • der Wiederverkaufswert der Immobilie erhöht wird (flexible Nutzung)
  • der KNX-Standard ein hohes Maß an Investitionssicherheit bietet.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: